Protestmarsch

50 Jahre nach historischen Protestmärschen in den USA wollen schwarze Bürgerrechtler mit einem zweiwöchigen Marsch weiter gegen die Diskriminierung von Afroamerikanern kämpfen. Von Selma in Alabama wollen die Aktivisten über knapp 1 400 Kilometer bis nach Washington laufen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Protestmarsch", UZ vom 7. August 2015



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

    Vorherige

    NGG feiert 150.

    Die 10.000-Euro-Marke ist geknackt

    Nächste