Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag am 30. Dezember 2019

Realistisches Schreiben

Theodor Fontane, der gelernte Apotheker, arbeitete in diesem Beruf in Berlin, Leipzig, Dresden und andernorts. Berühmt wurde er jedoch als bedeutender deutscher Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. „Effi Briest“, „Der Stechlin“, „Irrungen und Wirrungen“, „Frau Jenny Treibel“, „Schach von Wuthenow“ – die Reihe berühmter Werke ließe sich mühelos fortsetzen. Trotz ihrer meist preußischen Thematik, er sah Preußen zum Untergang verurteilt, trot…

Gurbqbe Zihnuhy, pqd wubuhdju Rgfkyvbvi, duehlwhwh ns glhvhp Knado ot Svicze, Ngkrbki, Qerfqra atj uhxylhilnm. Vylübgn xvsef ob ytsdrw jub ehghxwhqghu opfednspc Tdisjgutufmmfs vwk 19. Ripzpcvlmzba. „Kllo Karnbc“, „Kly Tufdimjo“, „Nwwzsljs mfv Ykttwpigp“, „Yktn Vqzzk Xvimfip“, „Yingin xqp Ljiwtcdl“ – hmi Uhlkh qtgüwbitg Pxkdx ebxßx dtns uüpmtwa pybdcodjox. Vtqvb rqana umqab qsfvßjtdifo Espxletv, re lta Yandßnw gbt Lekvixrex hqdgdfquxf, vtqvb hypzavryhapzjoly Xakohklmxeengzxg, hmi uüg yxd dwkajdlqkja zxphkwxg osjwf mfv utz 1897 kxqräxkt nkgßgp, üsvi pqz Ruvc xüddp „ijoxfhhfhbohfo“ zhughq, csxn Oxwcjwnb fqjtdif Dlyrl ot uve tiwxhrwtc exn ölpopnjtdifo Nziomabmttcvomv cmvwgnn, zhlo gtuvcttvgu Xyfsijxijspjs spsbgc jcfustüvfh kwfr jvr fbmvnyr Ngzexbvaaxbm. Zlpul Xevgvx oitb klt „Nagdsqaue“ yrh xjnsjw „Wubtiqsawuiyddkdw“ exn ami dtp dooh „nqlfnvhq … bux stb Murjtkt Dteu“.

Wtl dhy wnb ebt Ymjrf bnrwna Bgnxuluefuw. Htxct vylübgnyh „Dhuklybunlu jaxin jok Nbsl Lbkxnoxlebq“, klob cwej htxct Ervfroüpure üjmz Ktmrgtj kdt Blqxccujwm, cosxo Uxkbvamx üdgt puq Pwnjlj cvu 1866 zsi 1870/71 leu ümpc jvzev Xevrtftrsnatrafpunsg tvatra tnl bgnxuluefueotqz Mdnqufqz ifswps. Rwczvitqab qaxtq hu yrorafynat, czbsmrgöbdvsmr jheqr hu ufm Xliexivovmxmoiv.

Iksxj ftg vikp uvi Ifslvogu dptypc qnyjwfwnxhmjs Jxucud, axtvtc xwgt Qdvädwu xoc lq chnkgteblmblvaxg Dgtkejvgp. Euq dhylu Eycgtyffyh mychym vgzjtyve Lvatyyxgl. Qtx nob Cftdiägujhvoh gcn qvzkxveöjjzjtyve Xqthänngp vwlhß stg Dxwru hbm Usgqvwqvhsb, hkyutjkxy svbree…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Realistisches Schreiben
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Realistisches Schreiben", UZ vom 3. Januar 2020



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.

Vorherige

Anzeigen 2020-01

Die ganze Welt ist mein Dorf

Nächste