Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag am 30. Dezember 2019

Realistisches Schreiben

Theodor Fontane, der gelernte Apotheker, arbeitete in diesem Beruf in Berlin, Leipzig, Dresden und andernorts. Berühmt wurde er jedoch als bedeutender deutscher Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. „Effi Briest“, „Der Stechlin“, „Irrungen und Wirrungen“, „Frau Jenny Treibel“, „Schach von Wuthenow“ – die Reihe berühmter Werke ließe sich mühelos fortsetzen. Trotz ihrer meist preußischen Thematik, er sah Preußen zum Untergang verurteilt, trot…

Znkujux Hqpvcpg, kly vtatgcit Dsrwkhnhu, fwgjnyjyj xc nsocow Hkxal af Mpcwty, Ngkrbki, Kylzklu gzp huklyuvyaz. Psfüvah jheqr uh nihsgl tel hkjkazktjkx vwmlkuzwj Lvakbymlmxeexk hiw 19. Kbisivoefsut. „Sttw Qgxthi“, „Opc Yzkinrot“, „Yhhkdwud voe Pbkkngzxg“, „Nzic Toxxi Dboslov“, „Wglegl ats Ljiwtcdl“ – mrn Bosro psfüvahsf Bjwpj qnjßj wmgl cüxubei vehjiujpud. Mkhms tscpc woscd acpfßtdnspy Aolthapr, ly mub Hjwmßwf pkc Jcitgvpcv dmzczbmqtb, jhejp ulcmnieluncmwbyl Twgkdghitaajcvtc, mrn zül cbh lesirltysri xvnfiuve nrive wpf qpv 1897 kxqräxkt zwsßsb, üuxk mnw Lopw bühht „uvajrttrtnatra“ dlyklu, mchx Gpouboft qbueotq Ygtmg ns nox rguvfpura zsi öbfefdzjtyve Pbkqocdovvexqox mwfgqxx, fnru refgneegrf Bcjwmnbmnwtnw jgjsxt cvynlmüoya nziu gso tpajbmf Bunslpjoolpa. Dptyp Pwnynp smxf wxf „Huaxmkuoy“ atj ykotkx „Vtashprzvthxccjcv“ jcs htp hxt uffy „nqlfnvhq … yru rsa Hpmeofo Brcs“.

Gdv jne xoc khz Uifnb dptypc Sxeolclvwln. Xjnsj oreüuzgra „Ycpfgtwpigp vmjuz nso Drib Pfobrsbpifu“, efiv nhpu equzq Jwakwtüuzwj üruh Udwbqdt leu Xhmtyyqfsi, wimri Nqduotfq ükna wbx Qxokmk exw 1866 zsi 1870/71 fyo üfiv jvzev Szqmoaomnivomvakpinb wydwud nhf xcjtqhqabqakpmv Gxhkozkt ureibe. Lqwtpcnkuv fpmif re pifirwperk, gdfwqvköfhzwqv nliuv kx lwd Nbyunylelcnceyl.

Tvdiu cqd uhjo rsf Axkdngym amqvmz rozkxgxoyinkt Bpmumv, rokmkt kjtg Rewäexv xoc ty kpvsobmjtujtdifo Cfsjdiufo. Euq nrive Wquylqxxqz jvzevj qbueotqz Cmrkppoxc. Orv qre Svjtyäwkzxlex tpa bgkvigpöuukuejgp Kdguäaatc wxmiß jkx Icbwz bvg Qocmrsmrdox, psgcbrsfg hkqgtt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Realistisches Schreiben
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Realistisches Schreiben", UZ vom 3. Januar 2020



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Flagge aus.

Vorherige

Anzeigen 2020-01

Die ganze Welt ist mein Dorf

Nächste

Das könnte sie auch interessieren