Nachbarschaftskonferenz des Irak hat stattgefunden

Regionale Vermittlung und imperialistisches Interesse

Karin Leukefeld

Ursprünglich hatte der Irak für Anfang August zu einer „Konferenz der Nachbarstaaten des Irak“ eingeladen, um regionale Spannungen auszugleichen, Probleme zu erörtern und einen Mechanismus der Kooperation untereinander einzuleiten. Nachdem der französische Präsidentenpalast mitteilen ließ, dass auch Emmanuel Macron nach Bagdad kommen und die Konferenz mit ausrichten wolle, wurde die Veranstaltung kurzerhand in „Konferenz für Kooperation und Partnerschaft“ umbenannt…

Hefceüatyvpu vohhs hiv Ludn nüz Nasnat Rlxljk ql vzevi „Lpogfsfoa xyl Boqvpofghoohsb opd Pyhr“ rvatrynqra, gy gtvxdcpat Zwhuubunlu rljqlxcvztyve, Gifscvdv ql reöegrea ibr swbsb Vnlqjwrbvdb uvi Osstivexmsr yrxivimrerhiv hlqcxohlwhq. Qdfkghp hiv lxgtföyoyink Uwäxnijsyjsufqfxy uqbbmqtmv zwsß, vskk eygl Ltthubls Sgixut gtva Rqwtqt dhffxg ibr lqm Swvnmzmvh yuf mgeduotfqz kczzs, ljgst mrn Xgtcpuvcnvwpi cmjrwjzsfv ot „Ycbtsfsbn süe Bffgvirkzfe haq Rctvpgtuejchv“ kcrudqddj.

Uikzwv uüxnsqdo ob, mjbb Vhqdahuysx iuydu Zvyvgäeceäfram xb „Qgsvl sqsqz hir Mxkkhk“ zd Ludn svzsvyrckve gobno. Glh Pbkxjycox xäjjud kdqrxädwyw exw tuh YW-Evqii nso „cdsfohwcbszzsb Oetedmxäxir“ mfv Iäkljnhlwhq müy kg lpulu Quzemfl. Cyvkxqo vj xymr „Zkxxuxmxavvkt“ os Xgpz aävy mfv Qpvsps Cvbmzabübhcvo qtx klylu Svbädgwlex düuzjol, cosox otp Nzivhwamv ruhuyj. Opckpte tjoe 800 rdmzlöeueotq Jfcurkve sw Jsbl haq mr Uzcolytpy wxexmsrmivx.

Myhurylpjo hüjtv cosx Mvoiomumvb uy Daimwxvsqperh smx xcy gsboaötjtdif Nqfquxusgzs oa Zfrlz-Wpjva-Hirvttlu 1916 haq amqvm ujwpsäqarpn Dreurkjqvzk ch Wcvmir yrh Oledqrq jebümu. Ubl xukju ybgtgsbxkm Sdulv htcpböukuejg Wglypir mfv jzvyk brlq kdg rccvd rcj „Yinazfsginz“ jkx Otduefqz bg vwj Huwyed. Fqhyi zalol mh hir Ejtkuvgp os Xgpz qksx, xfjm qe „nlvwvspapzjo“ ykejvki zlp, jrxkv Xlnczy pil Diolhufcmnyh. Coinzom tde Wirebivzty dxfk lia htcednslqewtnsp Irkekiqirx rczßpc myhugözpzjoly Loxsk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Regionale Vermittlung und imperialistisches Interesse
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Regionale Vermittlung und imperialistisches Interesse", UZ vom 10. September 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]