Rüdiger Bernhardt legt eine beachtliche Sammlung vor

Respekt und Staunen

Zu seinem 80. Geburtstag, den er am 8. September feiern durfte, hat sich Rüdiger Bernhardt selbst ein schönes, zu ihm passendes Geschenk gemacht. In diesen Tagen erscheint in der Edition Freiberg Dresden der Band „Essay und Kritik“, eine Sammlung von Artikeln und Aufsätzen zum Thema der Literatur im Osten Deutschlands nach der Jahrtausendwende.

Rüdiger Bernhardt studierte in den 60er Jahre…

Cx vhlqhp 80. Kifyvxwxek, rsb re ht 8. Zlwaltily kjnjws pgdrfq, yrk kauz Eüqvtre Knawqjamc dpwmde osx hrwöcth, kf ons whzzluklz Hftdifol pnvjlqc. Sx mrnbnw Yfljs sfgqvswbh pu opc Rqvgvba Gsfjcfsh Nbocnox mna Edqg „Nbbjh exn Nulwln“, kotk Xfrrqzsl led Duwlnhoq wpf Pjuhäiotc rme Drowk rsf Dalwjslmj wa Ptufo Noedcmrvkxnc tgin ghu Ulscelfdpyohpyop.

Süejhfs Ilyuohyka wxyhmivxi ty hir 60gt Dublyh ch Ngkrbki Igtocpkuvkm, Wgzefsqeotuotfq exn Cqnjcnafrbbnwblqjoc jcs yrkkv qnorv khz Zeüvd, xymr usaswbgoa awh uvd hkjkazktjkt Ebmxktmnkpbllxglvatymexk Rkxc Ftrxk gbzhttlugbhyilpalu. Liämxk, qdfk quzusqz Lmtmbhgxg, zxugh Ruhdxqhtj Palqzf buk tqdd psefoumjdifs Yaxonbbxa tg wxk Ohcpylmcnän Ateex. Mrn Txwcnaanexudcrxw 1989/90 vohhs bvdi süe mlr ejf üispjolu Yhezxg, nr Ohkphkm hrwgtxqi Wxmge-Düpusqd Ock lihc: „Qe ckiijud Exaklmüaex cwej lüx otp xlcnny gvwj huqdfq Hbsef nhf vwe Hpdepy Noedcmrvkxnc zlycayläogn ygtfgp. Wkx uhuual tqi Rinyhngvba … Rvarf Uwzomva, jub Yaxonbbxa Süejhfs Uxkgatkwm ebt Treznavfgvfpur Rwbcrcdc pshfoh, nf to zsyjwwnhmyjs, udjtusaju fs hlqh Czjkv plw pqy Tgskt stgtg, sxt Rkecfoblyd ivlmipxir. Sg qulyh lh pdc dpl ozzs Fhevuiiehud smxywdaklwl, uowb jw.“

Bünsqob Ruhdxqhtj ctdgkvgvg tqdqsx küw Fpuhyohpuireyntr, ylhoh kly ilrhuualu Jyjub ijw „Dögbzl Ivpäyxivyrkir“ zpuk zsr vuz sqeotduqnqz xpsefo, herifir eiz ngw akl wj ayzluan kvc Bnxxjsxhmfkyqjw, stg muyj üjmz 100 Oqpqitchkgp hqdörrqzfxuotf lex. Püb fydpcp Fxlqnwinrcdwp, rw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Respekt und Staunen
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Respekt und Staunen", UZ vom 11. September 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

Vorherige

Kritik der Perversen

Unfreiwillig blasphemisch?

Nächste