Rücktritt angeboten

Die im Osten Libyens ansässige Übergangsregierung, die mit dem General Chalifa Haftar verbündet ist, hat inmitten von Protesten gegen schlechte Lebensbedingungen ihren Rücktritt angeboten. Bis zur nächsten Sitzung des Parlaments bleibe die Regierung aber vorerst im Amt. Ein Termin blieb zunächst offen. In der vergangenen Woche sind in mehreren Städten Demonstranten aus Protest gegen die schlechten Lebensbedingungen auf die Straße gegangen.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Rücktritt angeboten", UZ vom 18. September 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

Vorherige

„Beziehungen kitten“

Festnahmen in Paris

Nächste