Cyberkrieg

Der kubanische Präsident Miguel Díaz Canel bei einer Demonstration gegen die konterrevolutionären Ausschreitungen im Juli. (Foto: ACN)

Der kubanische Präsident Miguel Díaz Canel bei einer Demonstration gegen die konterrevolutionären Ausschreitungen im Juli. (Foto: ACN)
Cyberattacken und Propaganda-Angriffe gegen Kuba

Unkonventionelle Kriegführung

Die Webseite der kubanischen Nachrichtenagentur „Agencia Cubana de Noticias“ (ACN) war am vergangenen Samstag Ziel einer Cyberattacke aus dem Tor-Netzwerk. Der Angriff führte zu einer …

Weiterlesen

Echtzeitsimulation von Angriffshandlungen. Der Krieg im Cyberraum bietet die Möglichkeit in die Steuerung der Waffensysteme, des Nachschubs usw. sowie der Wirtschaft von Staaten in aller Welt eingreifen zu können.  (Foto: Christiaan Colen/flickr.com/CC BY-SA 2.0/www.flickr.com/photos/132889348@N07/20772328793)

Echtzeitsimulation Von Angriffshandlungen. Der Krieg Im Cyberraum Bietet Die Möglichkeit In Die Steuerung Der Waffensysteme, Des Nachschubs Usw. Sowie Der Wirtschaft Von Staaten In Aller Welt Eingreifen Zu Können. (foto: Christiaan Colen/flickr.com/cc By Sa 2.0/www.flickr.com/photos/132889348@n07/20772328793)

Echtzeitsimulation Von Angriffshandlungen. Der Krieg Im Cyberraum Bietet Die Möglichkeit In Die Steuerung Der Waffensysteme, Des Nachschubs Usw. Sowie Der Wirtschaft Von Staaten In Aller Welt Eingreifen Zu Können. (foto: Christiaan Colen/flickr.com/cc By Sa 2.0/www.flickr.com/photos/132889348@n07/20772328793)
Auch das Internet ist „militärischer Operationsraum“

Landser im Cyberraum

Noch bis Mai sollen die Plakate an Straßenrändern, Haltestellen hängen. Anzeigen werden in Zeitungen geschaltet, Werbevideos laufen im Internet und Fernsehen. Mit ihrer scheinheiligen Kampagne …

Weiterlesen