Gesundheit und Arbeitsschutz

Nach den Regierungsplänen sollen alle Ärztinnen und Ärzte ihre Sprechstunden um fünf Stunden pro Woche ausdehnen. (Foto: AOK-Mediendienst)

Nach Den Regierungsplänen Sollen Alle Ärztinnen Und Ärzte Ihre Sprechstunden Um Fünf Stunden Pro Woche Ausdehnen. (foto: Aok Mediendienst)

Spahn will Gesundheitswesen umfassend umbauen – Konzerne entdecken neue Märkte

Aktionismus und Datenrausch

Als gesetzlich Versicherter wartet man oft lange auf einen Arzttermin, auf Krankenhausbehandlung oder Reha-Termine – als Privatversicherter bekommt man einen Termin sofort. Ein echtes Ärgernis. Seit …

WeiterlesenAktionismus und Datenrausch

Lassen sich nicht erpressen: Klinikbelegschaften streiken für mehr Personal.  (Foto: Düsseldorfer Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus via facebook)

Lassen Sich Nicht Erpressen: Klinikbelegschaften Streiken Für Mehr Personal. (foto: Düsseldorfer Bündnis Für Mehr Personal Im Krankenhaus Via Facebook)

Warum es beim Kampf um Entlastung um mehr als bessere Arbeitsbedingungen geht

Streiken gegen Spahn

Ver.di ruft zu neuen Streiks für Entlastung in den Krankenhäusern auf. Dafür hat die Bundestarifkommission für den Öffentlichen Dienst am 11. Juni den Weg frei gemacht. …

WeiterlesenStreiken gegen Spahn

Bericht zum Branchentreffen Gesundheit am 26. Mai

Ohne Bewegung ändert sich nichts

DKP-BranchentreffenAltenpflege NRW24. Juni von 15.00 bis ca. 17.00 UhrKarl-Liebknecht-Schulein Leverkusen (Am Stadtpark 68). Die Beratung schließt unmittelbar an das Seminar an und endet um ca …

WeiterlesenOhne Bewegung ändert sich nichts

Protestaktion vor einer Coca-Cola-Fabrik (Foto: foodwatch.org)

Protestaktion Vor Einer Coca Cola Fabrik (foto: Foodwatch.org)

„Foodwatch“ macht Coca-Cola für Diabetes und Fettleibigkeit verantwortlich

Fette Kinder

Die Verbraucherorganisation „foodwatch“ übt aktuell harsche Kritik am Limonadenhersteller Coca- Cola. Die Zuckergetränke von Coca-Cola seien „flüssige Krankmacher“, sagt Oliver Huizinga, Leiter Recherche und Kampagnen …

WeiterlesenFette Kinder

Gesundbeten

Gesundbeten

Wahlprogramme zum Gesundheitswesen

Gesundbeten

Natürlich versprechen die Parteien Verbesserungen im Gesundheitswesen angesichts der laufenden Auseinandersetzungen um die Situation in den Krankenhäusern. Bei der Pflege und der Patientenversorgung, bei der …

WeiterlesenGesundbeten

Gesundheitsrisiko Krankenhausbetreiber

UZ: Am 12. September hat ver.di einen Aktionstag zur Händedesinfektion durchgeführt. Worum ging es dabei? Jan von Hagen ist ver.di-Sekretär, zuständig für den Klinikbereich in NRW …

WeiterlesenGesundheitsrisiko Krankenhausbetreiber

Wenn Einer Fehlt Brennts Richtig

Wenn Einer Fehlt Brennts Richtig

Hamburger Bündnis für mehr Personal besucht Krankenhäuser

Wenn einer fehlt, brennt‘s richtig

Für eine Händehygiene, wie sie gelehrt wird, und die notwendig ist, um Patientinnen und Patienten sicher zu versorgen, haben wir in der Realität oft keine …

WeiterlesenWenn einer fehlt, brennt‘s richtig

Virtueller Umweltschutz: Die Homepage der Envio AG

Virtueller Umweltschutz: Die Homepage Der Envio Ag

PCB-Envio-Prozess endet erwartungsgemäß mit Justizskandal

Arbeiter zu vergiften bleibt straffrei

Am 4. April hat das Landgericht Dortmund wieder einmal bestätigt, dass sich die herrschende Klasse auf die Justiz verlassen kann. Im Envio-Prozess gegen zwei Manager des …

WeiterlesenArbeiter zu vergiften bleibt straffrei

Protest gegen die Verfolgung von Betriebsräten und Gewerkschaftern vor der Waterland-Zentrale in Düsseldorf. (Foto: Uwe Koopmann)

Protest Gegen Die Verfolgung Von Betriebsräten Und Gewerkschaftern Vor Der Waterland Zentrale In Düsseldorf. (foto: Uwe Koopmann)

Private Equity-Investor Waterland B. V. als Reha-Riese in der Kritik

Der „Blutige Pfahl“ für Dr. Carsten Rahlfs

Die Beteiligungsgesellschaft Waterland jongliert mit Milliarden Euros und Dollars – unter anderem bei 129 Median-Kliniken. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Düsseldorf im Gehry-Haus, Neuer …

WeiterlesenDer „Blutige Pfahl“ für Dr. Carsten Rahlfs

Telearbeitsplatz (Foto: Public Domain)

Telearbeitsplatz (foto: Public Domain)

Neue Arbeitsstättenverordnung im Sinne des Kapitals

Arbeitsschutz weichgespült

Wer als Unternehmer auch in Zukunft auf den Gesundheitsschutz der Beschäftigten pfeift, hat weiterhin leichtes Spiel. So war schon der vor vier Jahren vorgelegte Gesetzesentwurf …

WeiterlesenArbeitsschutz weichgespült