Klimawandel

Solange in den Flammen niemand umkommt, ist die griechische Regierung zufrieden mit sich. (Foto: fireservice.gr)

Solange in den Flammen niemand umkommt, ist die griechische Regierung zufrieden mit sich. (Foto: fireservice.gr)
Brandschutz ist in Griechenland schon lange dem Sparzwang zum Opfer gefallen

Ein angekündigtes Verbrechen

Griechenland brennt. Seit Wochen. Erleichterung nicht in Sicht. Am Montag dieser Woche entschuldigte sich der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis bei der Bevölkerung und versprach, künftig …

Weiterlesen

Sorgt mit menschenverachtenden Aktionen für Empörung: Erdogan (Foto: DonkeyHotey / flickr.com / CC BY 2.0)
In der Türkei wüten die schlimmsten Waldbrände seit Jahrzehnten

Erdogan gießt Öl ins Feuer

Seit gut zwei Wochen brennt die Türkei. Die verheerenden Waldbrände sind eine Folge des menschengemachten Klimawandels, in ihren dramatischen Folgen allerdings vor allem Ausdruck politischen …

Weiterlesen

Klimaschutzgesetz gekippt, Kosten steigen

Zur Kasse, bitte

Der am 29. April vom Bundesverfassungsgericht (BVerfG) veröffentliche Beschluss über die teilweise Verfassungswidrigkeit des Klimaschutzgesetzes (KSG) hat in Berliner Regierungskreisen hektische Betriebsamkeit ausgelöst. „Wenn wir nicht …

Weiterlesen

Politik und Wirtschaft wittern ein Milliarden-Geschäft im Klimawandel: Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Bareiß mit einem Wirtschaftslobbyist (Foto: © BMWi/Andreas Mertens)

Politik und Wirtschaft wittern ein Milliarden-Geschäft im Klimawandel: Parlamentarischer Staatssekretär Thomas Bareiß mit einem Wirtschaftslobbyist (Foto: © BMWi/Andreas Mertens)
Zum Klimaschutz-Urteil des Verfassungsgerichts

Grünes aus Karlsruhe

Die Situation ist einigermaßen verwunderlich. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat die Klimapolitik der Bundesregierung deutlich kritisiert – und erhält Zustimmung von allen Seiten, auch von den Kritisierten. …

Weiterlesen

DKP Köln gegen die Zerstörung von Dörfern für den Braunkohlebergbau. (Foto: DKP Köln-Kalk)

DKP Köln gegen die Zerstörung von Dörfern für den Braunkohlebergbau. (Foto: DKP Köln-Kalk)
Ein Diskussionsbeitrag aus Österreich

Klimawandel und Klassenkampf

Der Kapitalismus hat infolge seiner profitgeleiteten Unterjochung von Mensch und Natur das Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt auf die politische Tagesordnung gesetzt. Aufgrund der …

Weiterlesen

Winfried Wolfs „Mit dem Elektroauto in die Sackgasse“ ist eine Streitschrift gegen den Autowahn

Beschleunigt in den Klimawandel

Winfried Wolf hält von der automobilen Elektro-Zukunft nichts. Das wird schon im Vorwort seines soeben erschienenen Buches „Mit dem Elektroauto in die Sackgasse“ klar. Es …

Weiterlesen

Schüler gehen in Berlin für das Klima auf die Straße. (Foto: WWF / Jörg Farys)

Schüler Gehen In Berlin Für Das Klima Auf Die Straße. (foto: Wwf / Jörg Farys)

Schüler Gehen In Berlin Für Das Klima Auf Die Straße. (foto: Wwf / Jörg Farys)

„Die Angst um die eigene Zukunft“

Schülerinnen und Schüler gehen vielerorts jeden Freitag auf die Straße statt in die Klassenzimmer. Sie streiken unter dem Motto „Fridays for Future“ (deutsch: Freitage für …

Weiterlesen

Klimawandel Bekaempfen Verbindliche Vereinbarungen Muessen Her

Klimawandel Bekaempfen Verbindliche Vereinbarungen Muessen Her

Klimawandel Bekaempfen Verbindliche Vereinbarungen Muessen Her

Klimawandel bekämpfen – verbindliche Vereinbarungen müssen her!

Weltweit riefen Umweltschutzorganisationen, Klimaschützer, Kirchen, Bürgerinitiativen und Gewerkschaften zu Demonstrationen am 29. November aus Anlass des Klimagipfels in Paris auf. Die Demonstration in Berlin startete am …

Weiterlesen