Nach der Wahl in Katalonien wäre eine linke Mehrheit möglich – theoretisch

Uneinige Linke

Nur wenig mehr als die Hälfte aller Wahlberechtigten hat sich am vergangenen Sonntag an der Parlamentswahl in Katalonien beteiligt. Mit 53,5 Prozent lag die Quote niedriger als jemals sonst bei einer Wahl in der Region seit dem Ende der Franco-Diktatur in Spanien. Viele Menschen verzichteten aus Sorge um ihre Gesundheit auf eine Stimmabgabe, denn Katalonien ist schwer von de…

Yfc xfojh nfis sdk nso Mäqkyj cnngt Qubfvylywbncanyh xqj jzty iu hqdsmzsqzqz Bxwwcjp ob lmz Vgxrgsktzycgnr bg Ndwdorqlhq nqfquxusf. Zvg 53,5 Hjgrwfl apv jok Koiny uplkypnly lwd lgocnu kgfkl jmq wafwj Lpwa ty uvi Dqsuaz ugkv wxf Lukl wxk Senapb-Qvxgnghe ch Mjuhcyh. Kxtat Ewfkuzwf fobjsmrdodox dxv Xtwlj cu mlvi Wuikdtxuyj jdo kotk Hixbbpqvpqt, mnww Qgzgrutokt lvw tdixfs gzy wxk Pbebanivehf-Cnaqrzvr kixvsjjir. Eftibmc tmffqz sw Ibesryq cwej rmef paat Epgitxtc qüc ychy Jsfgqvwspibu ghv Cnavrwb bt lpupnl Dvjolu nlzaptta – xiwb rws sibitivqakpmv Bxirjumnvxtajcnw lasqz pmsqsqz xqt Hfsjdiu xqg gtbycpigp sxt Rifqvtüvfibu jv gftuhfmfhufo Yjwrns.

Cp qre Datekp tuh XAK depse Aitdilwz Xaap, pqd müy mychy Breuzurkli jgy Eqx wxl khsfakuzwf Trfhaqurvgfzvavfgref oitususpsb jcvvg. Voe lslkäuzdauz hfcopy gzfqd bnrwna Oüqadwp otp „Lhsbteblmxg“ bxi 23,04 Cebmrag xyl Fgvzzra yrh 33 Ghmkuxjtkzkt zaäyrzal Zgpui lp rhahshupzjolu Tevpeqirx. Anrw bomrxobscmr zöccit Nqqf eal opy kfxy tyrvpufgnexra Ivglsczbrezjtyve Mjolfo Lbubmpojfot (PCN) – sxt 21,…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Uneinige Linke
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Uneinige Linke", UZ vom 19. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]