Wieder mehr Kurzarbeit

„Saisonüblich“ sei die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im Dezember gestiegen, meldete die „Bundesagentur für Arbeit“ Anfang der Woche. Der von ihr angegebene Wert liegt nun bei 2,330 Millionen Menschen, das sind 12.000 mehr als im November. Es seien aber auch 378.000 weniger als im Dezember 2020, teilte die Bundesagentur mit. Die offizielle Arbeitslosenquote liegt somit bei 5,1 Prozent. Die „Erholung“ des Arbeitsmarktes der letzten Monate habe sich fortgesetzt, so Detlef Scheele, „Vorstandsvorsitzender“ der Bundesagentur.

Gestiegen sei im Dezember allerdings wieder die Kurzarbeit. Vom 1. bis einschließlich 27. Dezember hätten Betriebe – vor allem aus dem Gastgewerbe und Handel – für 286.000 Personen konjunkturelle Kurzarbeit angezeigt.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Wieder mehr Kurzarbeit", UZ vom 7. Januar 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]