Zu viel Impfstoff

Die Bundesregierung will überschüssige Corona-Impfstofflieferungen an Deutschland stornieren. In einer Berichtsanforderung beziffert das Gesundheitsministerium die Abnahmeverpflichtung aus EU-Verträgen allein für das Jahr 2023 auf 119 Millionen Dosen. Schon im Frühjahr waren rund 77 Millionen Corona-Impfdosen in Bundesbeständen abgelaufen. Weiterhin weigern sich Impfstoffhersteller wie BioNTech – gestützt von der Bundesregierung –, Impfstoffe an ärmere Länder abzugeben oder die Patente freizugeben.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Zu viel Impfstoff", UZ vom 23. Dezember 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit