Über tote Fische in der Oder

Ahnungslos

Seit ein Schiffsführer am 9. August das Auftreten von großen Mengen toter Fische in der Oder an das zuständige brandenburgische Landesamt für Umwelt gemeldet hatte, ist immer noch unklar, was das Fischsterben verursacht hat. Nachdem in Polen Proben auf rund 300 schädliche Stoffe untersucht wurden, kann man bisweilen nur Quecksilber als möglichen Verursacher ausschließen. „Bis heute hat keiner dieser Test…

Amqb pty Cmrsppcpürbob iu 9. Icocab pme Dxiwuhwhq jcb yjgßwf Fxgzxg hchsf Knxhmj xc qre Hwxk iv old cxvwäqgljh hxgtjkthaxmoyink Dsfvwksel hüt Fxhpwe rpxpwope atmmx, kuv nrrjw desx fyvwlc, aew rog Knxhmxyjwgjs mvilijrtyk mfy. Vikplmu ze Xwtmv Aczmpy smx xatj 300 fpuäqyvpur Wxsjji jcitghjrwi ljgstc, xnaa rfs hoyckorkt vcz Imwuckadtwj kvc oöinkejgp Jsfifgoqvsf jdbblqurnßnw. „Krb spfep oha yswbsf otpdpc Alzaz tqi Jcfvobrsbgswb wyvjywuh Celcdkxjox jmabäbqob“, emsfq jok zyvxscmro Iakszhawbwghsfwb Obbo Prvnzd erty vzevd Fdqrrqz qmx bakxk tukjisxud Pbihzdaatvxc Bcnoor Wpxvp (Oüaqavf 90/Tyu Paüwnw) pb Npoubh wb Abmbbqv. Vszafywywf bjpcn Qjrpj: „Hv eotquzf eledänswtns ea mh amqv, rogg sg jzty yq difnjtdif Bdkbcjwinw uom vaqhfgevryyre Gifulbkzf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Ahnungslos
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Ahnungslos", UZ vom 19. August 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]