Umwelt und Natur

Kurt Baumann zu: „Strategien der Herrschenden zur Einflussnahme auf die und zur Funktionalisierung der Krise“ (Auszug)

Das Kapital ist das Problem

Ich will die Funktionalisierung der Klimakrise durch das Monopolkapital und ihre Einflussnahme auf die Krise beziehungsweise auf die die Krise beantwortenden Kräfte, konkret die Klimabewegung, …

WeiterlesenDas Kapital ist das Problem

Auszug aus der Rede von Tina Sanders zu „Umfang und Ursachen der aktuellen ökologischen Krisen“

Keine Vereinfachung zulassen

In der Wissenschaft gibt es die Diskussion, das aktuelle Erdzeitalter nicht mehr Holozän zu nennen – also die Zeit nach der letzten Eiszeit –, sondern die Erdgeschichte …

WeiterlesenKeine Vereinfachung zulassen

Streik oder nicht? Die Gewerkschaften und „Fridays for Future“

Aktions- statt Streiktag

Der bundesweite Aufruf für die Aktionen am 20. September enthielt ein starkes Wort: „Klimastreik“. Erläuternd wurde darin ausgeführt, dass nun, nachdem seit Monaten weltweit Kinder und …

WeiterlesenAktions- statt Streiktag

Rede von Fidel Castro auf der UNO-Konferenz über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro

Die Wälder verschwinden, die Wüsten weiten sich aus

Waldbrand im Amazonasgebiet ( public domain) Eine bedeutende biologische Gattung ist aufgrund der schnellen und fortschreitenden Beseitigung ihrer natürlichen Lebensbedingungen vom Aussterben bedroht: der Mensch. …

WeiterlesenDie Wälder verschwinden, die Wüsten weiten sich aus

Nicht der Konsum, sondern die Sphäre der Produktion gehört in den Mittelpunkt der Klimadebatte

Fünf nach zwölf

Im Jahre 1972 erschien die Studie „The Limits to Growth“ des „Club of Rome“. Die von ihr angestoßene Diskussion ließe sich unter der Überschrift zusammenfassen, …

WeiterlesenFünf nach zwölf

U.S.-Marines bei einer Übung im Rahmen des „Trident Juncture“-Manövers 2018 (nahe Ørland, Norwegen). (Foto: U.S. Marine Corps photo by Gunnery Sgt. Christopher Giannetti)

U.s. Marines Bei Einer Übung Im Rahmen Des „trident Juncture“ Manövers 2018 (nahe Ørland, Norwegen). (foto: U.s. Marine Corps Photo By Gunnery Sgt. Christopher Giannetti)

Umweltschutz heißt Abrüstung: Das NATO-Militär ist der größte Umweltverschmutzer

Profi-Klimakiller

Die derzeitige Stellvertretende NATO-Generalsekretärin Rose Gottemoeller beteiligte sich Ende August an einem informellen Treffen der EU-Verteidigungsminister in Helsinki. Besprochen wurde dort auch der Klimawandel – jedoch …

WeiterlesenProfi-Klimakiller

Berliner Haushaltsdebatte nimmt bizarre Züge an

Pfeifen unter dunklen Wolken

Am 12. September vermeldete die gewerkschaftsnahe „Hans Böckler Stiftung“, der vom Institut für Makroökonomie und Konjunktur (IMK) geführte Konjunkturindikator sei „auf Rot“ gesprungen: Das Risiko für …

WeiterlesenPfeifen unter dunklen Wolken

Aus Klasseninteresse beteiligte sich die DKP schon in den 70er-Jahren an Umweltschutzaktionen. (Foto: DKP Mörfelden)

Aus Klasseninteresse Beteiligte Sich Die Dkp Schon In Den 70er Jahren An Umweltschutzaktionen. (foto: Dkp Mörfelden)

Wie die DKP nach ihrer Neukonstituierung den Kampf für die Umwelt als Teil ihrer Klassenpolitik entwickelte

Haut den Bossen auf den Putz – Umweltschutz

Hans-Peter Brenner ist Stellvertretender Vorsitzender der DKP. Am 27. Oktober spricht er bei der Konferenz des DKP-Parteivorstandes „Kapitalismus zerstört Umwelt“ über „Ökologiekatastrophe(n) als Ausdruck der …

WeiterlesenHaut den Bossen auf den Putz – Umweltschutz