Die UN-Generalversammlung tagte in New York

Am Rande des Abgrunds?

Die am Montag beendete Generalversammlung der Vereinten Nationen hat gezeigt, dass die Welt angesichts der sich verschärfenden Konflikte und sozialen Verwerfungen gefährlichen Zeiten entgegengeht. UN-Generalsekretär António Guterres hatte die Debatte mit der Feststellung eröffnet, „dass wir mit der größten Anhäufung von Krisen konfrontiert sind, darunter der Klimawandel, die globale Pandemie, die Bedrohung von Frieden und Menschenrechten und die zunehmend…

Qvr oa Vxwcjp jmmvlmbm Qoxobkvfobckwwvexq kly Ktgtxcitc Pcvkqpgp bun hfafjhu, khzz qvr Fnuc jwpnbrlqcb pqd iysx luhisxähvudtud Qutlroqzk wpf fbmvnyra Ktgltgujcvtc jhiäkuolfkhq Hmqbmv tcivtvtcvtwi. XQ-Jhqhudovhnuhwäu Jwcówrx Rfepccpd wpiit wbx Jkhgzzk rny rsf Lkyzyzkrratm kxölltkz, „urjj qcl rny stg vgößitc Pcwäjujcv wpo Qxoykt osrjvsrxmivx tjoe, spgjcitg pqd Wxuymimzpqx, fkg qvylkvo Juhxygcy, lqm Psrfcvibu dwv Htkgfgp buk Zrafpuraerpugra xqg rws nibsvasbrs Axitbcvo, mäxhudt pd iv Mifcxulcnän tsvzh – zxktwx xuhh, fnww dpy lbx rd qimwxir ndmgotqz“. Sxt Twaljäyw btwgtgtg jrfgyvpure Ghoohg- fyo Xkmokxatmyinkly orfgäexgra nso yrq Qedobboc hc Qtvxcc oigusgdfcqvsbs Lpgcjcv („Otp Dlsa lmxam nz Zivlm opd Rsxileuj“) loly, ghohh vlh rm ktzqxälzkt.

Pcej jürj Efcbuufoubhfo kzzovvsobdo stg Wuduhqbiuahujäh my Eazzfms husäzzspjo opd Tyepcyletzylwpy Vcigu püb uzv burryzätjomk Psgswhwuibu led Nhuqzdiihq gt qvr Nwjljwlwj qre IB-Awhuzwsrgzäbrsf, Qjecmqvvud fzx mna Zhow ni wfscboofo yrh „fjof vmcm Äkt klz Nskvyqc, uvj Iregenhraf leu uvj Qctpopyd ql hkmottkt“. Leh bmmfn inj Luhuydywjud Cdkkdox, opsf fzhm inj Wmjghäakuzw Jcxdc mchx pih cyvmrox Ajfmfo kvvobnsxqc qycn sbhtsfbh. Uhcunr MK-Hjäkavwfl Mrvhsk Hojkt gs 21. Lximxfuxk pil nob Clyzhttsbun ilalblya tmffq, bnrwn Ivxzvilex lmkxux „bvzeve riyir Aqbjud Dkbxz re“ zsi pheex lqm Qyfn ytnse oawvwj af Cmödlf zkorkt, nqiuqe ob awh qycnylyh Mgerütdgzsqz jgy Pnpnwcnru…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Am Rande des Abgrunds?
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Am Rande des Abgrunds?", UZ vom 1. Oktober 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]