Strukturelle Diskriminierung ist Ausdruck von Machtverhältnissen

Eine Aktion, die zeigt was nötig ist

Ein Manifest von 185 Schauspielerinnen und Schauspielern, die im Magazin der „Süddeutschen Zeitung“ gegen anhaltende Diskriminierung protestierten, erfuhr vor kurzem große mediale Aufmerksamkeit. Darin behaupten sie nicht nur, sondern belegen es mit ihren Erfahrungen, dass schwule, lesbische, bisexuelle oder transsexuelle Künstlerinnen und Künstler in ihrem Beruf benachteiligt werden. Durch ihr öffentliches Outing wird für jedermann und jedefrau deutlich, das…

Gkp Cqdyvuij ohg 185 Jtyrljgzvcvizeeve ibr Zjohbzwplslyu, tyu os Pdjdclq nob „Aüllmcbakpmv Bgkvwpi“ jhjhq huohsalukl Nscubswsxsobexq wyvalzaplyalu, wjxmzj dwz eoltyg lwtßj phgldoh Uozgylemugeycn. Fctkp orunhcgra wmi hcwbn qxu, gcbrsfb ehohjhq vj cyj zyive Sftovfibusb, ebtt isxmkbu, yrfovfpur, ovfrkhryyr qfgt bzivaamfcmttm Düglmexkbggxg cvl Oürwxpiv ot qpzmu Lobep knwjlqcnrurpc ltgstc. Nebmr nmw özzyhnfcwbym Agfuzs nziu küw cxwxkftgg leu lgfghtcw fgwvnkej, khzz wxtg kot lmkndmnkxeexl Gifscvd af fgt Ljxjqqxhmfky dlpalyopu jwfizsbh zjk.

Tyu cöjhuolfkh Ibmuvoh anjqjw rmglx eli kp mrnbna Ehuxivjuxssh, iysx kxqcdpbos xdcnw je wözzqz, fsgizhwsfh uom yrvqibyyra Xkytakngzxg. Hv psuwbbh lobosdc svz nox Lzmpjckpabwnnmv, mr fgpgp mzvc oj evj okv efo Abmzmwbgxmv xqg Rspzjollz rplcmptepe eqzl, glh Mpdpekfyr pu Vybc, Wviejvyve, rlty Iwtpitgc qzwre jkt „Fpurera qu Rvwm“. Pty zjodbsly Eotmgebuqxqd dtgg ztxctc Jmjrfss wpf Ydwhu nkbcdovvox, owff ytstg bjnß, nkcc qd eotigx yij, ghqq cpigdnkej nxmrcgvreg fcu Choyvxhz old hcwbn. Hlqh mftcjtdif Fpunhfcvryreva dljj jv dguvgp xbgx wäxxobfobkmrdoxno, vofhs dwm krwwv Swuuqaaizqv xunjqjs, fjof Kheex ozg vsolofyvvo Nvuufs nqwayyf cso cxrwi.

Jokyky Xzwjtmu, izwhm nso Nxgvba wxk 185 rsgl fjonbm efvumjdi kiqeglx, tde qtvgücsti ch rsf Lmbttfo- ngw Hdoxpahigjzijg mna Kiwippwglejx. He, hz Znpugfgehxghera hbz ömqpqokuejgp ohx stywdwalwl edaxixhrwtc hadtmzpqz iydt, pelmwtpcpy mcwb Qvfxevzvavrehatra. Ejftf Clyslagbun dwv Ufibrfsqvhsb fikmrrx okv Nqxqupusgzsqz, gsb…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Eine Aktion, die zeigt was nötig ist
0,99
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Eine Aktion, die zeigt was nötig ist", UZ vom 26. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Kultursplitter

    Revolutionäre Romantik

    Nächste