• Aktuelle Beiträge
Über den Autor

Lucas Zeise (Jahrgang 1944) ist Finanzjournalist und ehemaliger Chefredakteur der UZ. Er arbeitete unter anderem für das japanische Wirtschaftsministerium, die Frankfurter „Börsen-Zeitung“ und die „Financial Times Deutschland“. Da er nicht offen als Kommunist auftreten konnte, schrieb er für die UZ und die Marxistischen Blättern lange unter den Pseudonymen Margit Antesberger und Manfred Szameitat.

2008 veröffentlichte er mit „Ende der Party“ eine kompakte Beschreibung der fortwährenden Krise. Sein aktuelles Buch „Finanzkapital“ ist in der Reihe Basiswissen 2019 bei PapyRossa erschienen.

Zeise veröffentlicht in der UZ monatlich eine Kolumne mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspolitik.

Beiträge von Lucas Zeise

Vor zehn Jahren wurde die drohende Staatspleite Griechenlands zur Eurokrise gemacht

Vorteil Deutschland

Vor zehn Jahren trieb die Eurokrise ihrem ersten Höhepunkt zu. Es drohte die Staatspleite Griechenlands. Um sie und das Auseinanderfallen der Euro-Währungsunion zu verhindern, arrangierten …

WeiterlesenVorteil Deutschland

Höchste Zeit für konkrete ökologische Forderungen – Kolumne von Lucas Zeise

Der „Green ‚New‘ Deal“

Wunderbar, diese jungen Menschen von „Fridays for Future“! Da sollten wir hingehen und ihnen unsere Standpunkte erläutern. „Keinesfalls aber im belehrenden Tonfall“, wurden wir Genossinnen …

WeiterlesenDer „Green ‚New‘ Deal“

Mit der Finanztransaktionssteuer wollte attac die Menschen vor den Banken retten. Foto: Attac Austria/flickr.com/CC BY 2.0

Olaf Scholz beendet den Versuch, die Finanzmärkte einzudämmen

Vom langen Sterben

Lasst uns der Finanztransaktionssteuer (FTS) gedenken. Anlass dafür ist die Ankündigung des deutschen Finanzministers Olaf Scholz Anfang Dezember, dass es sie nicht geben wird. An …

WeiterlesenVom langen Sterben

Oder Herrn Weidmanns Gespür für den Wind in der Politik

Zinspolitik in Notzeiten

Jens Weidmann wurde 2011 von Angela Merkel zum Präsidenten der Deutschen Bundesbank ernannt, als sein Vorgänger, ein gewisser Axel Weber, nicht mehr die Entschlossenheit der …

WeiterlesenZinspolitik in Notzeiten