Beiträge von Valentin Zill

52506459355 a120e92d29 o - Fünf, sechs, sieben? Acht. - Elektroindustrie, Gewerkschaften, Metallindustrie, Tarifkämpfe - Blog, Neues aus den Bewegungen

Solidarität macht stark! (Foto: Bernd Röttgers, IG Metall)

Solidarität macht stark! (Foto: Bernd Röttgers, IG Metall)
Solidarität ist Macht! Auf dem Warnstreik der Metaller in Dortmund ist das praktisch erfahrbar

Fünf, sechs, sieben? Acht.

Vor dem Abschluß der Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie fand vergangenen Freitag in Dortmund ein Warnstreik der IG Metall statt. UZ-Volontär Valentin Zill war …

Weiterlesen

Lieferdienst klagt erfolgreich gegen Betriebsratswahlen

Gorillas gewinnt vor Gericht

Déjà-vu: Der Lebensmittel-Lieferdienst Gorillas versucht wieder, Betriebsratswahlen zu verhindern. In den Berliner Warenlagern Friedenau und Schöneberg hatte ein vom Berliner Betriebsrat eingesetzter Wahlvorstand kürzlich zu …

Weiterlesen

4113 3 - Kein Land in Sicht - Pakistan, Umwelt - Blog, Neues aus den Bewegungen

Die VR China schickte Anfang September Transportflugzeuge nach Pakistan, die insgesamt 25.000 Zelte in die von Überschwemmungen betroffenen Gebiete brachte. Die Zelte werden zur Unterbringung der Flutopfer gebraucht, aber auch als Ersatz für Schulen und Krankenhäuser. Die Volksrepublik hatte Anfang September zudem etwa 58 Millionen Euro an Hilfsgütern zugesagt, um Pakistan zu unterstützen. Auch Lebensmittel werden gespendet. So wurden in China unter anderem 200 Tonnen Zwiebeln gesammelt, die aus Xinjiang nach Pakistan transportiert wurden. (Foto: Xinhua/Jiang Chao)

Die VR China schickte Anfang September Transportflugzeuge nach Pakistan, die insgesamt 25.000 Zelte in die von Überschwemmungen betroffenen Gebiete brachte. Die Zelte werden zur Unterbringung der Flutopfer gebraucht, aber auch als Ersatz für Schulen und Krankenhäuser. Die Volksrepublik hatte Anfang September zudem etwa 58 Millionen Euro an Hilfsgütern zugesagt, um Pakistan zu unterstützen. Auch Lebensmittel werden gespendet. So wurden in China unter anderem 200 Tonnen Zwiebeln gesammelt, die aus Xinjiang nach Pakistan transportiert wurden. (Foto: Xinhua/Jiang Chao)
Seit zwei Monaten ist ein Drittel Pakistans überschwemmt. Das Wasser fließt kaum ab. Die Krise hat gerade erst begonnen

Kein Land in Sicht

Die Bushaltestelle ist zum Bootsanleger geworden. Fischer aus dem Süden Pakistans sind hierhergekommen, nach Dadu, einer Kleinstadt, die normalerweise fünf Kilometer vom Ufer des Indus …

Weiterlesen

270303 Bild - Ein Schritt vorwärts, zwei zurück - Entlastung, Krankenhäuser, Streik - Blog, Neues aus den Bewegungen

Am 1. Juli besuchte eine Delegation des Recklinghäuser Pflegebündnisses die Kolleginnen und Kollegen am Universitätsklinikum Essen (UKE) im Streikzelt. Neben einer Solidaritätserklärung übergab die Delegation auch zwei Kästen Säfte aus Recklinghäuser Produktion, die sofort auf dem Streikbuffet landeten. Lebhafte Diskussionen mit Streikenden folgten. Ein Gegenbesuch von Kolleginnen und Kollegen des UKE zum nächsten Treffen des Pflegebündnisses wurde vereinbart. Dann werden Beschäftigte aus dem Universitätsklinikum über die Hintergründe des Streiks und den aktuellen Stand informieren. Für den 15. Juli plant das Pflegebündnis einen Solidaritätsbesuch bei den streikenden Kolleginnen und Kollegen am Uniklinikum Münster. (Text und Foto: Werner Sarbok)

Am 1. Juli besuchte eine Delegation des Recklinghäuser Pflegebündnisses die Kolleginnen und Kollegen am Universitätsklinikum Essen (UKE) im Streikzelt. Neben einer Solidaritätserklärung übergab die Delegation auch zwei Kästen Säfte aus Recklinghäuser Produktion, die sofort auf dem Streikbuffet landeten. Lebhafte Diskussionen mit Streikenden folgten. Ein Gegenbesuch von Kolleginnen und Kollegen des UKE zum nächsten Treffen des Pflegebündnisses wurde vereinbart. Dann werden Beschäftigte aus dem Universitätsklinikum über die Hintergründe des Streiks und den aktuellen Stand informieren. Für den 15. Juli plant das Pflegebündnis einen Solidaritätsbesuch bei den streikenden Kolleginnen und Kollegen am Uniklinikum Münster. (Text und Foto: Werner Sarbok)
Kampf für Entlastung: NRW-Landesregierung sagt Finanzierung zu, Klinikleitungen fallen hinter Verhandlungsstand zurück

Ein Schritt vorwärts, zwei zurück

Entlastungstarifvertrag mit akzeptablen Personalschlüsseln und schnellem Belastungsausgleich für alle Beschäftigten, bessere Berufsausbildungen und Finanzierung des Tarifvertrags Entlastung (TV-E) durch die Landesregierung: Das sind die drei …

Weiterlesen

240301 klein DSC3463 - Die richtige Antwort - Krankenhaus, Streik - Blog, Neues aus den Bewegungen

Sie kuscheln nicht, sie kuschen nicht: Junge Beschäftigte der Uniklinik Essen ziehen der ver.di-Demonstration der Tarifbewegung Entlastung am 10. Juni in Düsseldorf voran. (Foto: Johannes Hör)

Sie kuscheln nicht, sie kuschen nicht: Junge Beschäftigte der Uniklinik Essen ziehen der ver.di-Demonstration der Tarifbewegung Entlastung am 10. Juni in Düsseldorf voran. (Foto: Johannes Hör)
Nach sieben Wochen Streik: Beschäftigte der Unikliniken in NRW fordern von neuer Landesregierung, ihre Versprechen einzuhalten und für Entlastung zu sorgen

Die richtige Antwort

„Streik in der Klinik, Streik in der Fabrik – das ist unsere Antwort auf eure Politik!“ 500 Beschäftigte der sechs Unikliniken Nordrhein-Westfalens skandieren diese Losung mit, …

Weiterlesen

161001 The National Archives UK CO 1069 50 1 - Geteilt sind wir schwach - Afrika, Geschichte der Arbeiterbewegung, Ghana - Blog, Neues aus den Bewegungen

Der erste Präsident des unabhängigen Ghana, Kwame Nkrumah. (Foto: The National Archives (United Kingdom) / OGL v1.0)

Der erste Präsident des unabhängigen Ghana, Kwame Nkrumah. (Foto: The National Archives (United Kingdom) / OGL v1.0)
Zum 50. Todestag des Panafrikanisten, Sozialisten und ersten Präsidenten Ghanas, Kwame Nkrumah

Geteilt sind wir schwach

„Dieser junge Mann kommt zu dir“, schrieb der trotzkistische Schriftsteller Cyril James 1945 an den Kommunisten und Panafrikanisten George Padmore. „Er ist nicht sehr helle, …

Weiterlesen

07 Sankara - Späte Gerechtigkeit? - Afrika, Burkina Faso, Geschichte der Arbeiterbewegung, Rechtsprechung/Prozesse/Gerichtsurteile - Blog, Neues aus den Bewegungen

Präsident Thomas Sankara spricht auf einer Pressekonferenz 1984 im UNO-Hauptquartier in New York. (Foto: UN Photo/Milton Grant)

Präsident Thomas Sankara spricht auf einer Pressekonferenz 1984 im UNO-Hauptquartier in New York. (Foto: UN Photo/Milton Grant)
34 Jahre nach dem Mord an Thomas Sankara sind seine Mörder zu langen Freiheitsstrafen ­verurteilt worden

Späte Gerechtigkeit?

„Ich empfinde Erleichterung“, hatte Alouna Traoré zu Beginn des Prozesses in Ouagadougou, der Hauptstadt Burkina Fasos, gesagt. Er ist der einzige Überlebende des Mordanschlags auf …

Weiterlesen

1111 01 - Verdammte Intellektuelle - Afrika, Geschichte der Arbeiterbewegung, Graphic Novel - Blog, Neues aus den Bewegungen

Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir lassen sich Frantz Fanons spannende Lebensgeschichte erzählen. (Foto: Hamburger Edition)

Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir lassen sich Frantz Fanons spannende Lebensgeschichte erzählen. (Foto: Hamburger Edition)
Eine Graphic Novel über Frantz Fanon

Verdammte Intellektuelle

Ein Wochenende im August 1961. In Rom trifft der antikoloniale Theoretiker Frantz Fanon den Philosophen Jean-Paul Sartre, den er sehr verehrt, und Simone de Beauvoir. …

Weiterlesen