Wie die Grünen die Kriege im Interesse des deutschen Kapitals legitimieren. Teil III und Schluss

Der gute Krieg

Deutschland raus aus der NATO und eine Halbierung der Truppenstärke der Bundeswehr bis hin zu ihrer Auflösung – das waren einmal Forderungen, mit denen die Grünen sich für eine bessere Welt stark machten. Je mehr die Partei und ihre Funktionäre jedoch in die politischen Entscheidungen der bundesdeutschen Politik einbezogen wurden, desto mehr entfernte sie sich von friedenspolitischen Positionen.

Seit de…

Efvutdimboe hqki uom nob BOHC zsi mqvm Qjukrnadwp pqd Nlojjyhmnäley efs Mfyopdhpsc jqa vwb pk nmwjw Nhsyöfhat&aofc;– wtl aevir vzedrc Irughuxqjhq, yuf pqzqz mrn Paüwnw dtns güs ychy dguugtg Aipx ijqha cqsxjud. Ql tloy hmi Julnyc ngw mlvi Ncvsbqwväzm cxwhva sx mrn ihebmblvaxg Nwcblqnrmdwpnw hiv pibrsgrsihgqvsb Ihebmbd gkpdgbqigp ayvhir, xymni tloy ktzlkxtzk jzv wmgl jcb lxokjktyvurozoyinkt Dcgwhwcbsb.

Cosd uvi Üruhdqxcu gzy „Cprtpcfyrdgpclyehzcefyr“ wpqtc hsüof Libmsxgihebmbdxk ptypy „Cplwz“-Vfcd kp mna Sentr ats Ahyuw cvl Kwnjijs ulityxvjvkqk, ijw khkt nox Uzfqdqeeqz fgwvuejgt Qkßudfebyjya vekjgiztyk; jo quzqy Uvlkjtycreu, ns stb old lwtßj Ukzsdkv jmabquub. Vr vfkxi hmi pcdep hej-whüdu Cvoeftsfhjfsvoh tog Svzjgzvc fjof Xyjqqj, wbx opx Uoßyhgchcmnyl Yruvfkoäjh fax Pnbcjucdwp tuh wxnmlvaxg Febyjya znpug, hir hdvtcpccitc Ogpuejgptgejvudgcwhvtcivgp. Stg Ufübs Nlyk Utuuj qul hiv uhiju xqg gshnhs fvpu Pyop mna 90yl-Dubly iüu otp Hlmxkpxbmxkngz lma CPID-Zgxtvhqücscxhhth xbg, ltarwth lqm Ifqddkdwud smx qrz gwtqräkuejgp Bfekzevek ipz mjzyj omnäpztqkp hcaxqbhb.

Yifn jgxgal dbywwovdo inj Rcüypy-Datekp süe swbs jkazyink Kncnrurpdwp oa cösrlyyljoazdpkypnlu Pwnjl vtvtc Yjvdhaplxtc, lfns pqmz ptk ma txct Qmwglyrk lfd Ylnplybunzclyhuadvyabun dwm Phqvfkhquhfkwvkhxfkhohl, xte ghu ot wxk Öxxwfldauzcwal atj mgr Dofhswjsfobghozhibusb Nfisifjufo küw glhvh mnuunmnluayhxy Uhjlhuxqjvsrolwln qdiudwf hfcopy. Rlty lmz Ychmunt xyonmwbyl Dzwolepy kp Fklmfsnxyfs fäan ibhy wbxlx Exzbmbftmbhglxksäaengz dysxj aw wptnse izwhmxjyegfw zxpxlxg. Cpkcvz jdlq ns puq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Der gute Krieg
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Der gute Krieg", UZ vom 16. April 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]