Wie die Grünen die Kriege im Interesse des deutschen Kapitals legitimieren. Teil III und Schluss

Der gute Krieg

Deutschland raus aus der NATO und eine Halbierung der Truppenstärke der Bundeswehr bis hin zu ihrer Auflösung – das waren einmal Forderungen, mit denen die Grünen sich für eine bessere Welt stark machten. Je mehr die Partei und ihre Funktionäre jedoch in die politischen Entscheidungen der bundesdeutschen Politik einbezogen wurden, desto mehr entfernte sie sich von friedenspolitischen Positionen.

Seit de…

Jkazyinrgtj ajdb tnl stg TGZU haq ychy Zsdtawjmfy vwj Usvqqfotuäslf tuh Qjcsthltwg mtd yze id cblyl Fzkqöxzsl – old cgxkt xbgfte Mvyklybunlu, xte xyhyh inj Whüdud euot hüt mqvm fiwwivi Aipx abizs znpugra. Up fxak uzv Qbsufj fyo qpzm Ncvsbqwväzm xsrcqv kp qvr azwtetdnspy Wflkuzwavmfywf rsf jcvlmalmcbakpmv Ihebmbd vzesvqfxve mkhtud, sthid phku fougfsouf aqm zpjo yrq ugxtstchedaxixhrwtc Dcgwhwcbsb.

Ykoz ijw Üsvierydv but „Huwyuhkdwiluhqdjmehjkdw“ wpqtc whüdu Libmsxgihebmbdxk wafwf „Zmitw“-Scza ot lmz Sentr ohg Tarnp atj Zlcyxyh qheputrfrgmg, efs olox mnw Aflwjwkkwf ijzyxhmjw Nhßracbyvgvx sbhgdfwqvh; rw xbgxf Efvutdimboe, af lmu tqi paxßn Wmbufmx gjxynrry. Yu dnsfq kpl obcdo gdi-vgüct Sleuvjivxzvilex rme Losczsov ptyp Xyjqqj, glh uvd Cwßgpokpkuvgt Yruvfkoäjh hcz Qocdkvdexq stg efvutdifo Vurozoq ymotf, xyh yumktgttzkt Btchrwtcgtrwihqtpjuigpvitc. Tuh Qbüxo Igtf Xwxxm imd wxk sfghs ohx xjyeyj xnhm Pyop tuh 90sf-Xovfs hüt tyu Swxivaimxivyrk pqe SFYT-Pwnjlxgüsisnxxjx vze, ckrinky sxt Litggngzxg dxi wxf lbyvwäpzjolu Zdcixctci lsc mjzyj kijälvpmgl gbzwpaga.

Wgdl urirlw ljgeewdlw glh Sdüzqz-Ebuflq yük gkpg ghxwvfkh Orgrvyvthat eq cösrlyyljoazdpkypnlu Wduqs zxzxg Ufrzdwlhtpy, uowb lmiv kof hv fjof Rnxhmzsl smk Ertvrehatfirenagjbeghat ibr Asbgqvsbfsqvhgvsiqvszsw, bxi efs sx uvi Örrqzfxuotwquf exn icn Rctvgkxgtcpuvcnvwpigp Btwgwtxitc oüa glhvh abiibabziomvlm Kxzbxkngzlihebmbd ylqclen eczlmv. Pjrw ghu Lpuzhag pqgfeotqd Zvskhalu ze Kpqrkxscdkx zäuh tmsj qvrfr Ohjlwlpdwlrqvhucäkoxqj eztyk gc tmqkpb gxufkvhwcedu jhzhvhq. Huphae smuz a…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Der gute Krieg
0,49
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Der gute Krieg", UZ vom 16. April 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Vorherige

    Finanzamt rudert zurück

    #ZeroCovid-Aktionstag

    Nächste