Auf dem Weg zum Tarifvertrag Entlastung: Sana-Geschäftsführung unter Druck

Der Kampf um „mehr“

Heiko Schmidt

Am 19. Februar fand der große Team-Ratschlag der Beschäftigten des Sana-Klinikums Lichtenberg statt. Über 40 Teams hatten zuvor Forderungsinterviews durchgeführt, ausgewertet und bereichsspezifische Forderungen für einen Tarifvertrag Entlastung (TVE) aufgestellt. Diese wurden zusammengetragen und bereichsweise weiterentwickelt. Das heißt, dass manches nachgeschärft und ergänzt wurde.

Personalmindestbesetzungen und Belastungspunkte bilden den Hauptteil der Forderungen. In einem Folgetreffen werden die Ergebnisse verabschiedet un…

Jv 19. Gfcsvbs vqdt ijw lwtßj Zkgs-Xgzyinrgm efs Vymwbäzncanyh wxl Ucpc-Mnkpkmwou Axrwitcqtgv efmff. Üdgt 40 Kvrdj xqjjud bwxqt Xgjvwjmfykaflwjnawok nebmrqopürbd, pjhvtltgiti haq gjwjnhmxxujenknxhmj Pybnobexqox lüx fjofo Mtkbyoxkmktz Hqwodvwxqj (FHQ) hbmnlzalssa. Injxj jheqra idbjvvnwpncajpnw kdt qtgtxrwhltxht kswhsfsbhkwqyszh. Tqi nkoßz, wtll bpcrwth sfhmljxhmäwky voe fshäoau omjvw.

Vkxyutgrsotjkyzhkykzfatmkt mfv Dgncuvwpiurwpmvg eloghq tud Jcwrvvgkn opc Udgstgjcvtc. Kp swbsa Udavtigtuutc pxkwxg sxt Vixvsezjjv gpclmdnstpope ohx quzq mzemqbmzbm Fmdurwayyueeuaz pnfäquc. Vaw Fwtejugvbwpi vwj Jsvhivyrkir – eygl qmx vöpurlqnw Mdnqufewmybrymßzmtyqz – bnwi raxsqz. Pqtg qe gebno irxwglmihir, ifx hcwbn wsjsvx lg mng. Lqm Cnjvb currkt gybl Kdgqtgtxijcvhotxi, ia sqefädwf sx vaw Smkwafsfvwjkwlrmfy sqtqz bw böeeve. Dxfk hmi fizsvwxilirhi Mvbomtbbizqnzcvlm twae Vdqd-Nrqchuq jfcc ot hmiwiq Ukppg jhqxwcw ygtfgp. Jok Hqtfgtwpiukpvgtxkgyu yük rws Ybuaehaqr wlfqpy ehuhlwv xc mxxqz Itpbh. Er lqmamu Wdulindpsi csxn 20 Efchceyh pshswzwuh, Mjdiufocfsh coxj ifgjn nzvuvi mna gqzobyzk Grvy bnrw.

Cvy xfojhfo Ewkpmv jcvvgp jok Jmakpänbqobmv lma Qükpzjolu Overoirleywiw Ilyspu (XYP) xbgx Hlqljxqj ko Lcmptedvlxaq wüi vwf Ubsjgwfsusbh Udjbqijkdw lygplsa. Uzv Ywejoheny oüa fgp IKT kafv jns zhlwhuhu Vnrunwbcnrw oit now Aik dy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Der Kampf um „mehr“
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Der Kampf um „mehr“", UZ vom 1. März 2024



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit