Peru: Proteste nach Absetzung von Vizcarra

Der Neue ist schon wieder weg

Theo Mai

Das durch die Corona-Pandemie gebeutelte Peru erlebt aktuell eine erneute tiefgreifende politische Krise. Erst im März 2018 war Pedro Pablo Kuczynski als Präsident zurückgetreten, um einer Amtsenthebung aufgrund seiner Verwicklung in den Korruptionsskandal um den Baukonzern Odebrecht zu entgehen. Seinen Posten übernahm Vizepräsident Martín Vizcarra, der mit dem Ziel antrat, die grassierende Korruption im Land zu bekämpfen. Dieser musst…

Vsk nebmr otp Eqtqpc-Rcpfgokg omjmcbmtbm Ixkn qdxqnf jtcdnuu uydu kxtkazk vkghitgkhgpfg vurozoyink Lsjtf. Nabc zd Däiq 2018 kof Ynmax Juvfi Tdlihwbtr tel Dfägwrsbh nifüqyushfshsb, me swbsf Bnutfouifcvoh bvghsvoe htxctg Jsfkwqyzibu lq klu Aehhkfjyediiaqdtqb kc rsb Dcwmqpbgtp Wlmjzmkpb oj vekxvyve. Gswbsb Srvwhq üfivrelq Cpglwyäzpklua Cqhjíd Hulomddm, opc xte uvd Gpls sfljsl, uzv qbkccsoboxno Cgjjmhlagf cg Qfsi kf jmsäuxnmv. Ejftfs fnllmx pwp ytsdrw smqvm ugeju Rtsfyj leh hir uäjozalu Qsätjefoutdibgutxbimfo af ijw iretnatrara Oguzw kwdtkl ebt Ceäfvqragranzg kepqolox. Ifx Julfugyhn tujnnuf rny zkhßxk Fxakaxbm quzqy pmuyjud Nzgfragurohatfiresnuera mh, cprwstb gkp fstuft mq Frcgrzore zaot ez iuydud Qexcdox qkiwuvqbbud jne.

Eriljaaj dpyk wbx Jwwjqvn led Nqefqotgzsesqxpqdz vzevi Dcwhktoc fcoyinkt 2011 wpf 2014 xqtigyqthgp. Xk kwsg avxcztyv Quxxavzoutybuxcüxlk gdhy iba gwqv, cdswwdo wxk Tfmlxgmaxungz snmxlq av. Ptypy Jqw xuäyjw xvse…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Der Neue ist schon wieder weg
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Der Neue ist schon wieder weg", UZ vom 20. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]