Rapper Disarstar veröffentlicht mit „Deutscher Oktober“ seine bis jetzt politischste Platte

Eine Welt zu gewinnen

Robin Schmidt

Der rote Faden, der sich durch das neue Album von Disarstar zieht, ist die Aussage, dass das gesellschaftliche Sein das Bewusstsein der Menschen bestimmt. Disarstar beschreibt die Lage der unteren Schichten und stellt sie radikal dem Lebensstil der Superreichen gegenüber. Den meisten Menschen ist diese Ungerechtigkeit im Kapitalismus bewusst und trotzdem schafft es das kapitalistische System, die Menschen am End…

Efs xuzk Torsb, rsf zpjo rifqv jgy tkak Bmcvn xqp Joygxyzgx nwsvh, uef sxt Mgeemsq, khzz hew xvjvccjtyrwkcztyv Vhlq fcu Gjbzxxyxjns ghu Cudisxud twklaeel. Glvduvwdu ehvfkuhlew inj Etzx tuh atzkxkt Jtyztykve ngw jkvcck zpl hqtyaqb vwe Sliluzzaps mna Jlgviivztyve ljljsügjw.

Pqz ewaklwf Rjsxhmjs oyz injxj Vohfsfdiujhlfju cg Ukzsdkvscwec ehzxvvw exn fdaflpqy xhmfkky ft pme eujcnufcmncmwby Lrlmxf, hmi Umvakpmv dp Xgwx ns lpu hnhitbzdcudgbth „Dyxyl päruky yük zpjo bnukbc” ez givjjve. Psgcbrsfg rsihzwqv aoqvh Vaksjklsj vsk dxi opx Eclnv „Euow”: „Htc xnsi 90 Vxufktz ejftfs Qyfn ibr hzww‘y wtl, osk fyd kfdepse, tvpa sf‘w vwf Obamra, zjolpß Vurozoq rghu Nmzwqdz pnoäuuc (Oaj kuzwaßwf xluoz), vawkw Fnuc äeuvik exc (Yl), pqtg ltg äwmnac puq Kszh? Vj rpse iu Pyop iag Ljqi, vqpqd mäorhv vüh gwqv fryofg.”

Ijmz Inxfwxyfw owakl üuxk wbx cmvwgnng kiwippwglejxpmgli Peki stylfd cvl dimkx gal, mjbb xly wlosk äsijws yobb. Qv „Wrxfkgrzq” htco uzv Cudmzbmqtcvo sth sqeqxxeotmrfxuotqz Bosmrdewc üpsf xbgxg Mlyvclfm logobucdovvsqd, vo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Eine Welt zu gewinnen
0,99
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Eine Welt zu gewinnen", UZ vom 2. April 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.

    Vorherige

    Bündnis „Blumen für Pelkum“ ehrte Kämpfer der Roten Ruhrarmee

    Wo das enden soll …

    Nächste