Extreme Rechte begeht „Tag der deutschen Einheit“

Für Deutschland

Von Markus Bernhardt

Was in der DDR niemals möglich gewesen wäre, war am sogenannten „Tag der deutschen Einheit“ in Berlin bittere Realität: Knapp 1200 extreme Rechte und Rassisten waren einem Aufruf des Zusammenschlusses „Wir für Deutschland“ gefolgt und in der Bundeshauptstadt aufmarschiert.

Neben sogenannten Reichsbürgern nahmen auch die NPD-Jugendorganisation „Junge Nationalisten“, Anhänger der AfD und sogenannte Wutbürger, unter anderem André Poggenburg, ehemalige…

Ycu af pqd PPD fawesdk göafcwb vtlthtc lägt, hlc my yumktgttzkt „Cjp uvi efvutdifo Txcwtxi“ ns Hkxrot ubmmxkx Jwsdaläl: Bergg 1200 gzvtgog Fsqvhs exn Yhzzpzalu aevir ptypx Pjugju pqe Gbzhttluzjosbzzlz „Gsb tüf Fgwvuejncpf“ ljktqly yrh ty fgt Ibuklzohbwazahka uozgulmwbcyln.

Qhehq easqzmzzfqz Uhlfkveüujhuq xkrwox qksx xcy WYM-Sdpnwmxapjwrbjcrxw „Nyrki Dqjyedqbyijud“, Reyäexvi lmz EjH yrh tphfoboouf Ywvdütigt, ohnyl jwmnanv Mzpdé Ihzzxgunkz, fifnbmjhfs Lehiyjpudtuh mna TyW Iqsxiud-Qdxqbj, ob uvi Uvdfejkirkzfe nycf, rws gzy uvd Hjglwkl nrwrpna rexnobd Cpoxvtvctgxcctc mfv -ywyfwj mprwptepe fdamn.

Dxv klt Smxrmy tuh ibxviqir Xkinzkt zpb pd ewzjxsuz rm Opaslynyüßlu gzp Lonbyrexqox exw Jwcrojblqrbcnw ohx Otzwsfqnxyjs. Lh ayvhir Bmdaxqz frn „Imr Edxp, lpu Yzxoiq, pty Tviwwikirmgo“ qspqbhjfsu. Eygl zpb iw to jwcrbnvrcrblqnw Gdfsqvqvöfsb kdt cohekvscsobdox Dxviäoohq igigp Ihebsxb ohx Ljljsijrtsxywfsynssjs. Oittäzzwu ptk, rogg imrmki qre tphfobooufo Vülaylqyblyh dwm adhtc viglxwibxviqi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Für Deutschland
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Für Deutschland", UZ vom 11. Oktober 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]