GDL prüft

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) gab am Montag bekannt, dass sie das Angebot im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn prüfe. Ob es weitere Streiks geben wird oder es zu Verhandlungen kommt, stand zu Redaktionsschluss nicht fest. Aus dem Bundesverkehrsministerium gab es derweil den Verweis auf die Tarifautonomie und einen Appell an „beide Seiten, schnellstmöglich eine Lösung zu finden“.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"GDL prüft", UZ vom 17. September 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]