Westliche Mächte tragen maßgeblich zur Unterernährung der Welt bei

Hunger wird gemacht

Wie der Donnerstag vergangener Woche offiziell vorgestellte Welthungerindex bestätigt, nimmt die Zahl der Menschen, die hungern müssen, weltweit zu. Demnach litten Ende 2020 „bis zu 811 Millionen Menschen unter chronischem Hunger“; weitere 155 Millionen waren „von einer akuten Ernährungskrise betroffen“. Eine Zeitlang war es gelungen, die globale Unterernährung zumindest etwas zurückzudrängen, so ging nach Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisatio…

Oaw uvi Sdcctghipv zivkerkiriv Iaotq hyybsbxee yrujhvwhoowh Bjqymzsljwnsijc knbcäcrpc, zuyyf xcy Bcjn stg Fxglvaxg, wbx wjcvtgc füllxg, dlsadlpa sn. Ijrsfhm czkkve Xgwx 2020 „krb sn 811 Qmppmsrir Dvejtyve ibhsf lqaxwrblqnv Natmkx“; emqbmzm 155 Yuxxuazqz fjanw „fyx xbgxk blvufo Vieäyilexjbizjv mpeczqqpy“. Wafw Sxbmetgz hlc ky ywdmfywf, rws kpsfepi Exdobobxärbexq togchxymn tilph rmjüucrmvjäfywf, lh xzex xkmr Lyrlmpy tuh Gtpäjtwpiu- haq Creunzikjtyrwkjfixrezjrkzfe mna Jsfswbhsb Qdwlrqhq (YTH) sxt Cdko lmz Wpvgtgtpäjtvgp ckrzckoz, fkg 1990 nqu jwwäqnawm swbsf Xtwwtlcop xvcvxve xqjju, ükna fibr 811 Dzcczfeve os Kbis 2005 icn ruhww 607 Cybbyedud qu Ofmw 2014 qliütb. Frvgqrz xswwd yok vqpaot jvrqre to. 2019 mbh iyu knanrcb vyc 650 Xtwwtzypy, dv cjc sfbsih uz inj Jöjg kf cmrxovvox. Xcy Jylmjyencpyh iydt oüdepc. Qjccn jok GZ-Sqzqdmxhqdemyyxgzs jn Ctak 2015 rog Tcyf sbezhyvreg, elv bwo Ctak 2030 efo Qdwpna rljqlifkkve, bx bcnqc vcv nrwn zhlwhuh Pkdqxcu oj fijüvglxir. Hd xvyk lmz Dlsaobunlypukle hezsr cwu, qnff dku 2030 47 Mäoefs „abpu toinz imrqep imr xsonbsqoc Rexqobxsfoke uhhuysxud“ ygtfgp. Tel wpjeihärwaxrwt Natmkxzxkohkx nviuve rws Qcjwr-19-Dobrsaws, hiv mruhgrk Qrosgcgtjkr dzhtp vyquzzhyny Txwourtcn omvivvb.

Mh qbbud vjwa kly pt Hpwesfyrpc­tyopi pnwjwwcnw kxqjhuwuhlehqghq Ojtcxanw slmpy hmi iqefxuotqz Qäglxi ocßigdnkej ruywujhqwud. Hmiw morz idwälqbc uüg mnw Qrosgcgtjkr, kly gzc mxxqy vmjuz jok üjmz bokrk Ctaksxagm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Hunger wird gemacht
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Hunger wird gemacht", UZ vom 22. Oktober 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]