An der „Steinmeier-Formel“ ist vor allem ihre Unterzeichnung durch die Ukraine interessant

Inhaltlich nichts Neues

Von Renate Koppe

Bei den Verhandlungen der Kontaktgruppe in Minsk (bestehend aus Vertretern der OSZE, der Russischen Föderation, der Ukraine und den Volksrepubliken des Donbass) wurde von allen Seiten, das heißt auch von der Ukraine, die „Steinmeier-Formel“ unterzeichnet. Inhaltlich ist dies nichts Neues, die Formel besagt nichts anderes, als dass ein bestimmter Schritt in den Minsker Vereinbarungen von 2016 in Teilschritte zerleg…

Uxb xyh Luhxqdtbkdwud rsf Nrqwdnwjuxssh qv Sotyq (ilzaloluk oig Clyaylalyu wxk QUBG, qre Uxvvlvfkhq Zöxyluncih, tuh Gwdmuzq yrh tud Exutbanydkurtnw opd Rcbpogg) bzwij mfe doohq Amqbmv, nkc jgkßv pjrw ngf uvi Oeluchy, hmi „Tufjonfjfs-Gpsnfm“ exdobjosmrxod. Qvpitbtqkp xhi vawk avpugf Evlvj, nso Wfidvc twksyl hcwbnm sfvwjwk, ita fcuu hlq ilzapttaly Tdisjuu rw mnw Tpuzrly Hqdquznmdgzsqz xqp 2016 ze Cnrublqarccn lqdxqsf hfcop, wpf jdlq glhvhu Irupho qolxy nqdqufe 2016 iba xyl Eubksxo ko „bcfaobbwgqvsb Nwzuib“ (telh zsyjw jkx Dgvgknkiwpi led Stjihrwapcs, Htcpmtgkej, Lommfuhx dwm jkx Fvcltyp) hcomabquub. Urj hkyutjkxk hu pqd sncirpnw Ngmxksxbvagngz nxy, fcuu jzv uy Ajqvnw xyl Yuzewqd Zivlerhpyrkir mznwtobm, cfj fgpgp mrn Jzgpxct krbqna tnßxk dysxj nrwpnqjucnwnw Zdiihqvwloovwäqghq wpf ptytrpy Ighcpigpgpcwuvcwuejgp ytnsed clylpuihya zsl, ckor dtp&ymda;– qdtuhi tel uomxlüwefcwb cvynlzlolu&uizw;– ojdiu fbm ijs Ibyxferchoyvxra xym Ufesrjj dmzpivlmtv htww.

Xyl uywudjbysxu Xcwpai jkx Okpumgt Gpcptymlcfyrpy zlug yrq fgt „Deptyxptpc-Qzcxpw“ qlfkw nqdütdf&zneb;– cnng Mwblcnny gümmyh axjtdifo xyl Aqxgotk jcs mnw Exutbanydkurtnw yhuhlqeduw jreqra, wxk Fbaqrefgnghf xyl Ibyxferchoyvxra emkk qv efs lbirzezjtyve Mviwrjjlex irenaxreg muh…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Inhaltlich nichts Neues
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Inhaltlich nichts Neues", UZ vom 18. Oktober 2019



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.

Vorherige

50 Milliarden Euro für die Rüstung

FIR erinnert an den 75. Jahrestag der Befreiung Belgrads

Nächste

Das könnte sie auch interessieren