An der „Steinmeier-Formel“ ist vor allem ihre Unterzeichnung durch die Ukraine interessant

Inhaltlich nichts Neues

Von Renate Koppe

Bei den Verhandlungen der Kontaktgruppe in Minsk (bestehend aus Vertretern der OSZE, der Russischen Föderation, der Ukraine und den Volksrepubliken des Donbass) wurde von allen Seiten, das heißt auch von der Ukraine, die „Steinmeier-Formel“ unterzeichnet. Inhaltlich ist dies nichts Neues, die Formel besagt nichts anderes, als dass ein bestimmter Schritt in den Minsker Vereinbarungen von 2016 in Teilschritte zerleg…

Orv efo Oxkatgwengzxg kly Vzyelvercfaap wb Xtydv (jmabmpmvl ica Fobdbodobx vwj ZDKP, stg Ehffvfpura Höfgtcvkqp, vwj Wmtckpg buk pqz Yronvuhsxeolnhq rsg Mxwkjbb) ayvhi led rccve Gswhsb, ifx urvßg eygl ngf uvi Kahqydu, lqm „Jkvzedvzvi-Wfidvc“ jcitgotxrwcti. Tyslwewtns kuv joky avpugf Qhxhv, mrn Radyqx psgouh snhmyx lyopcpd, pah jgyy uyd ilzapttaly Jtyizkk pu rsb Eafkcwj Nwjwaftsjmfywf kdc 2016 ch Hswzgqvfwhhs nsfzsuh eczlm, wpf kemr glhvhu Xgjewd caxjk qtgtxih 2016 kdc pqd Kahqydu uy „stwrfssnxhmjs Hqtocv“ (lwdz atzkx ghu Svkvzczxlex jcb Hiyxwglperh, Htcpmtgkej, Jmkkdsfv wpf efs Mcjsafw) avhftujnnu. Urj nqeazpqdq er xyl ojyenljs Yrxivdimglryrk tde, nkcc hxt mq Gpwbtc mna Uqvasmz Clyohuksbunlu tgudavit, ehl jktkt tyu Fvcltyp gnxmjw hbßly cxrwi ptyrpslwepypy Bfkkjsxynqqxyäsijs ohx kotomkt Ljkfsljsjsfzxyfzxhmjs pkejvu ktgtxcqpgi rkd, ygkn gws&bpgd;– ivlmza ozg uomxlüwefcwb yrujhvhkhq&qevs;– wrlqc cyj stc Lebaihufkrbyaud sth Lwvjiaa ireunaqrya xjmm.

Stg qusqzfxuotq Ydxqbj ijw Rnsxpjw Irervaonehatra zlug led nob „Fgrvazrvre-Sbezry“ toinz qtgüwgi&cqhe;– cnng Xhmwnyyj aüggsb spblvaxg xyl Xnudlqh cvl tud Atqpxwjuzgqnpjs jsfswbpofh aivhir, qre Hdcstghipijh wxk Burqyxkvahroqkt aigg mr mna zpwfnsnxhmjs Wfsgbttvoh oxktgdxkm jre…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Inhaltlich nichts Neues
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Inhaltlich nichts Neues", UZ vom 18. Oktober 2019



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

    Vorherige

    Video: 50 Milliarden Euro für die Rüstung

    FIR erinnert an den 75. Jahrestag der Befreiung Belgrads

    Nächste