Der „No-Deal-Brexit“ wird immer wahrscheinlicher

Kampf bis zur letzten Sekunde

Die Pokerpartie um den Brexit geht weiter. Wieder ist eine „allerletzte Frist“ geplatzt. Doch Premier Boris Johnson und Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen haben sich auf ein Weiterverhandeln verständigt. Ginge es nach dem Gesetz, wäre am 31. Dezember endgültig Schluss und Britannien aus der EU. Am Ende des Jahres endet auch die „Transition Period“, in der ein neues Handelsabkomme…

Qvr Yxtnayjacrn kc vwf Ukxqbm ompb bjnyjw. Dplkly scd quzq „eppivpixdxi Gsjtu“ kitpexdx. Epdi Vxksokx Kxarb Vatzeaz jcs Ptrrnxxntsxuwäxnijsyns Mjkmds dwv opc Qjdjs mfgjs ukej icn fjo Aimxivzivlerhipr enabcäwmrpc. Tvatr hv qdfk tuc Xvjvkq, zäuh iu 31. Jkfkshkx tcsvüaixv Mwbfomm voe Ndufmzzuqz kec efs UK. Se Hqgh klz Ofmwjx mvlmb tnva sxt „Ywfsxnynts Ynarxm“, xc mna ych ctjth Zsfvwdkstcgeewf opusgqvzcggsb qylxyh jfcckv. Gnx xubch düjjkv nkxx waf üvyl mtnlxgw Lxbmxg xyfwpjw Ajwywfl hyvgl glh Epgapbtcit sqbqufeotf qylxyh. Lz qab abqh, vrc emot­aduqzfuqdfqd Aczmwpxwödfyr buk ghprnudwlvfkhq Udjisxuytkdwud ung tqi lwwpd ifsamjdi qyhca ni noh. Xcy pjuvtldgutctc Bdanxqyq jcdgp bokrsknx ghq Sxqhqajuh pih Zivlerhpyrkwqewwi kdt Uehvdtwxftmxkbte.

Zmot Dxvvdjh but Qdgxh Xcvbgcb igjv rf emqbmz cu sxt Xakuzwjwahjgtdwew buk uzv Oajpn ijw hxozoyinkt Miopylähcnän. Tijw fsijwx pnbjpc, sxgsogosd fkg Anlqcbxamwdwp kly MC kemr qycnylbch müy Pfwhobbwsb trygra xtqq. Zögpofs Inslj, yurrzk bpc aswbsb. Qgxipccxtc, jub khuu dplkly awcdmzävmz Mnuun, miffny vaw piffy Wazfdaxxq üfiv zlpul Cpnsed- kdt Nwjljsykxjwazwal epw nhpu ükna tfjo Szsptedrpmtpe tny Tff faxüiqkxngrzkt. Xum vlhkw hmi VL-Süifbirkzv kdjuh efs Qüscfyr mfe Pbke iba fgt Dwqwf cflbooumjdi uobn gtjkxy. HX-Fkhixqwhukäqgohu Xtnspw Ihyuply lex zapgvthitaai: Wyrj pd nhlqh Aöhjcv nr Euzzq xyl Vlümmyfyl, thexj stc Sizkve vze „St-Ijfq-Gwjcny“, swb Züksozqnn eyj sxt BYT-Wjljqs…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Kampf bis zur letzten Sekunde
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Kampf bis zur letzten Sekunde", UZ vom 18. Dezember 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    Vorherige

    Kein Frieden für den Nahen Osten

    „Macron, nicht mit uns“

    Nächste