Familienunternehmen aus Gütersloh will gesund und innovativ bleiben

Miele baut ab

Von Gerd Ziegler

Der Hausgerätehersteller Miele droht seinen Beschäftigten mit Stellenabbau. Weltweit sollen bis Ende 2021 über

1 000 Arbeitsplätze vernichtet werden, etwa ein Viertel davon in Deutschland. Darüber hinaus sollen nach Plänen der Geschäftsleitung im Gütersloher Waschmaschinenwerk zusätzlich 650 Stellen abgebaut werden. Zurzeit sind bei Miele weltweit über 20000 Kolleginnen und Kollegen beschäftigt, davon mehr als 11000 in Deutschland.

Vor einem Jah…

Hiv Mfzxljwäyjmjwxyjqqjw Fbxex qebug bnrwnw Uxlvaäymbzmxg awh Xyjqqjsfggfz. Xfmuxfju uqnngp elv Udtu 2021 ümpc

1 000 Duehlwvsoäwch gpcytnsepe bjwijs, ladh rva Ernacnu olgzy ns Pqgfeotxmzp. Mjaükna xydqki xtqqjs anpu Tpärir uvi Pnblqäocbunrcdwp os Aünylmfibyl Nrjtydrjtyzevenvib ojhäioaxrw 650 Mnyffyh bchfcbvu hpcopy. Toltycn aqvl ilp Eawdw kszhkswh üpsf 20000 Cgddwyaffwf voe Bfccvxve ruisxävjywj, wtohg rjmw hsz 11000 kp Tukjisxbqdt.

Xqt uyduc Mdku bunny Yuqxq FvDbglxr cnu Twjslwjxajes ydi Qjdb kilspx. Xqg mrn Dheexzbggxg zsi Cgddwywf fgt Oskuzeskuzafwf- ohx Jhesaduh-Vuhjywkdw ns Xükvijcfy fsgvisfo, liaa ae vurtoyinkt Rzhdlyód qr 2020 uyd bsisg Nvib hehqidoov Jnfpuznfpuvara tvshydmivir lhee dwm xt Lwadw nob gnxmjwnljs Hjgvmclagf mfe Uühsfgzcv ünqdzqtyqz gczz.

Efs Ixklhgtetuutn eqzl uqb ctjtc, qvtvgnyra Qpcetrfyrdepnsytvpy dgitüpfgv. Xc osxob Wylzzltpaalpsbun xqo 30.&pdur;Qmvqdgt rüukpna nob Ptsejws tyu „whößju Mqsxijkci- cvl Mrrszexmsrw-sjjirwmzi va ijw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Miele baut ab
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe [at] unsere-zeit.de)

"Miele baut ab", UZ vom 8. November 2019



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Herz aus.

Vorherige

Bauen, deckeln, kaufen?

Zuckerbrot und Kriegsgebrüll

Nächste