Pharmakonzern subventioniert

Der US-Biotechkonzern Novavax erhält vom US-Kriegsministerium bis zu 60 Millionen Dollar für die Produktion eines in der klinischen Erprobung befindlichen Covid-19-Impfstoffes. Noch dieses Jahr sollen zehn Millionen Dosen des Impfstoffes an das Pentagon geliefert werden, so Novavax. Für 2021 peile man die Herstellung von mehr als einer Milliarde Dosen an.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Pharmakonzern subventioniert", UZ vom 12. Juni 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.

Vorherige

Hoffen auf Kompromiss

Israelische Angriffe auf Syrien

Nächste

Das könnte sie auch interessieren