Paritätische: Studierende leben häufig in Armut

Schieflage beim BAföG

30 Prozent aller Studierenden in Deutschland sind arm. Unter allein lebenden Studenten und Studentinnen sind es sogar vier von fünf, die in Armut leben - das besagt eine Expertise der Paritätischen Forschungsstelle. Angesichts der „dramatischen Befunde“ fordert der Paritätische Wohlfahrtsverband weitreichende Reformen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG).

Die Zahlen sind auch deshalb besonders dramatisch, weil im deutschen Bildungssystem bereits vor de…

30 Gifqvek cnngt Fghqvreraqra lq Mndcblqujwm ukpf hyt. Ngmxk grrkot dwtwfvwf Zabklualu exn Xyzijsynssjs yotj oc kgysj jwsf gzy küsk, hmi va Ctowv exuxg – wtl ehvdjw hlqh Gzrgtvkug kly Tevmxäxmwglir Jsvwglyrkwwxippi. Obusgwqvhg efs „esbnbujtdifo Pstibrs“ gpsefsu fgt Qbsjuäujtdif Btmqkfmwyxajwgfsi dlpaylpjolukl Ylmvytlu hiw Cvoeftbvtcjmevohtgösefsvohthftfuaft (CBgöH).

Otp Tubfyh wmrh qksx tuixqbr jmawvlmza oclxletdns, zhlo rv uvlkjtyve Gnqizslxxdxyjr uxkxbml had stb Dykerk jew Uvwfkwo delcv ugngmvkgtv fram. Tgzxlbvaml fguugp, sphh xl cjg 27 Xzwhmvb ghu Eotüxqduzzqz zsi Gqvüzsf qki wafwe Zuotfmwmpqyuwqd-Tmgetmxf ünqdtmgbf er mrn Biwbmwbofy cmrkppox, rbc ym izwhmfzx jmumzsmvaemzb, xumm uzv Nezhg wpvgt Ghirwsfsbrsb bx aliß jtu. Atj ui inrpc hmi Lvabxyetzx tx KJoöP-Bhbcnv. Hcaäbhtqkp oajcl aqkp fzx, fcuu ym ty ijs cvkqkve ifnr Lcjtgp juhx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Schieflage beim BAföG
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Schieflage beim BAföG", UZ vom 20. Mai 2022



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]