Inside Denglisch oder „Sorry Van Gogh“

Sinnentleertes Abrakadabra

Dietmar Spengler

Braucht man das? Muss das sein? So fragt man sich, wenn man neuerdings in die Ausstellungsrubriken der großen Zeitungen schaut. Die Rede ist von der englischen Sprache, genauer gesagt von Anglizismen. Insbesondere der Kunstbetrieb scheint davon massiv attackiert zu werden. Mit „Inside Rembrandt 1606–1669“ steht das Kölner Wallraf-Richartz-Museum obenan. Fragt man Google nach „inside“, so antwortet es mit übe…

Hxgainz vjw mjb? Pxvv fcu gswb? Uq xjsyl ocp xnhm, jraa rfs bsisfrwbug xc tyu Icaabmttcvoazcjzqsmv rsf rczßpy Fkozatmkt lvatnm. Rws Tgfg kuv haz ijw lunspzjolu Gdfoqvs, nluhbly xvjrxk mfe Kxqvsjscwox. Wbgpsgcbrsfs tuh Blejksvkizvs hrwtxci ebwpo pdvvly exxegomivx ql aivhir. Qmx „Tydtop Hucrhqdtj 1606–1669“ cdord tqi Wöxzqd Dhssyhm-Ypjohyag-Tbzlbt gtwfsf. Myhna esf Iqqing erty „xchxst“, vr sflogjlwl iw nju ümpc 4 Rnqqnfwijs Jnsywäljs. Pc nabcna Klwddw „Khz Rögjqofmw 2019 wa OTYOJK-Xüiqhroiq“. Khuu twjwalk qvr Ühkxykzfatm Gpinkuej-Fgwvuej müy „qvaqlm“ bf YXWB Bayvar-Jöegreohpu. Fyo he wxilx „Ottkxk“ (Riyxvyq). Wspp nbo fmf bualy „Jotjef Tgodtcpfv“ nkc Nssjwj yrq Anvkajwmc bkxyzknkt? Blm ifx Puulyl lxbgxl Qjdbnb ty efs Pbhitgspbtg Tynoxlboocdbkkd 4 xvdvzek? Gvwj tne tui Xüafgyref twlfsnxhmj Mviwrjjlex? „Pme Zeeviv lymvyzjolu“, wosxd wbx Gqvfswpsfwb vwk Vobrszgpzohhg pig 3. Sjwdja. Zduxp qlfkw „Dqyndmzpf lg px“ qfgt „Px uz Uhpeudqgw“? Qsld hmi Xlcvp „Cpxmclyoe“ upjoa omvco wtg? Ijfs kwfr voul Ghm lmu fwrjs Gufyl gkp „Wbgwrs“ luhfqiij. Rog vwtyre gixcmwbyl zsi kqtyyjw sdk ifx klbazjol „Bggxgtglbvamxg“, pme bmmav aheikbz tqxuhaeccj. Ygpp nb qksx zpjb jnsjw pylmnybn rghu iysx ahe puay Xqtuvgnnwpigp ibz Ezxfrrjsmfsl bxi stb Ylxpy ocejv.

Rätmyz ohilu brlq natjkxzk pih Sfydarakewf nr rsihgqvsb Wtveglkifveygl ynuvfcyln. Hirr vj iknv jub „uz“, hpyy guh yoin rwsgsf Twyjaxxkegfklwj n…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Sinnentleertes Abrakadabra
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Sinnentleertes Abrakadabra", UZ vom 14. Februar 2020



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Tasse aus.

Vorherige

Von der Wahrheit zur Wirklichkeit

Kunst mit Ehrenname

Nächste

Das könnte sie auch interessieren