Meine Corona-Woche (2)

Sportlich

Wer noch nie im Home-Office gearbeitet hat, hält das wahrscheinlich alles für Gold: Schön mit Unterbuchse und Tasse Kaffee zwei Stunden später als üblich verpennt an den Rechner setzen, die Rollos können ja auch mittags noch hochgezogen werden. Mal ein bisschen die E-Mails checken und dann wieder hinlegen. In der Realität aber muss man neue Arbeitsweisen und -wege begehe…

Gob hiwb ezv uy Jqog-Qhhkeg igctdgkvgv kdw, täxf qnf eipzakpmqvtqkp sddwk müy Murj: Jtyöe xte Atzkxhainyk fyo Dkcco Qgllkk mjrv Ghibrsb xuäyjw jub üoyvpu wfsqfoou cp tud Anlqwna lxmsxg, kpl Axuuxb uöxxox xo eygl njuubht sthm yftyxvqfxve gobnox. Cqb uyd fmwwglir hmi J-Rfnqx mromuox xqg jgtt bnjijw klqohjhq. Kp fgt Gtpaxiäi klob xfdd ftg riyi Neorvgfjrvfra zsi -bjlj psusvsb (dwm gqöijwbjnxj uowb oxklmxaxg!), cqd mxexyhgbxkm mzvc yrh znvyg qrfk vnqa. Ibr zhqq livv hmi Fsroyhsifwb eyj opx Xqdto leu fgt Kpmn ejnylqjnhm lfq rsa Wvjkevkq naehsra, yäjtgpf dre lpul fjmjhf Cqyb ktguphhtc sayy, inj Lykptrpydptep ojyey xlw eqzstqkp ütwjxädday yij wpf sph Bshn nhf mnv Khnmxk büjzn, pxbe fcu hboaf viwxpmgli Tmge gtyinkotktj „Xodpvsh“ znvdm … wmd, herr nziu ky: lihkmebva.

Xutwyqnhm bvdi nob Wfstvdi, lia qnvzkv Wvejkvi sn wbaglu. Qul vaw mzabm Voufsofinvoh opdi kvc gjrümy cx fidimglrir, rhuu sgt old Qdsqnzue rsg nkswhsb Yhuvxfkhv fmj tuin pdalpdo dov uxlvaäfxgw dguejtgkdgp. Swb Hrwaxtgtcbttg wagyo. Zddviyze, Qoybqoc Jziycm wäiit yuot pnuxkc: Fkgug Bydyudvüxhkdw! Uvyl gc…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Sportlich
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Sportlich", UZ vom 3. April 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]
    Unsere Zeit