DKP

460402 Kriegstuechtig - Bundesregierung treibt Deutschland weiter in den Krieg - DKP - DKP

Mit deutschen Waffen Russland angreifen: Die Bundesregierung eskaliert den Krieg in der Ukraine massiv. (Foto: © Bundeswehr/Jane Schmidt)

Mit deutschen Waffen Russland angreifen: Die Bundesregierung eskaliert den Krieg in der Ukraine massiv. (Foto: © Bundeswehr/Jane Schmidt)
Erklärung der DKP zum geplanten Einsatz deutscher Waffen gegen Ziele in Russland

Bundesregierung treibt Deutschland weiter in den Krieg

Die Entscheidung der Bundesregierung, dass der Einsatz deutscher Waffen nun auch gegen Ziele in Russland erlaubt wird, ist eine massive Eskalation. Die Gefahr, dass unser …

Weiterlesen

wahlplakat - Im Wahlkampf Friedenskräfte stärken - DKP - DKP

Sagen, was ist: Ein Großplakat der SPD im brandenburgischen Zeuthen mit wichtiger Ergänzung. (Foto: privat)

Sagen, was ist: Ein Großplakat der SPD im brandenburgischen Zeuthen mit wichtiger Ergänzung. (Foto: privat)
Fünf Thesen zur EU und den EU-Wahlen 2024

Im Wahlkampf Friedenskräfte stärken

Die Politikwissenschaftler und Marxisten Ekkehard Lieberam und Roland Wötzel haben für die Leipziger Diskussionsgruppe „Analyse der Weltlage“ fünf Thesen zur EU und den EU-Wahlen verfasst. …

Weiterlesen

221503 Lesender3 - Sagen, was ist: Die Hälfte ist geschafft! - DKP - DKP

UZ-Leser auf dem Pfingstcamp der SDAJ in Münster (Foto: SDAJ)

UZ-Leser auf dem Pfingstcamp der SDAJ in Münster (Foto: SDAJ)
UZ-Kampagne geht in entscheidende Runde – Jetzt nicht nachlassen!

Sagen, was ist: Die Hälfte ist geschafft!

Seit März läuft die UZ-Kampagne „1.000 neue Abos werben“. Bis zu den UZ-Friedenstagen, die vom 23. bis 25. August in Berlin stattfinden, soll das Ziel geschafft sein. …

Weiterlesen

Palaestina - Solidarität wählen! - DKP - DKP

Solidarität mit Palästina ist wählbar: Am 9. Juni DKP ankreuzen! (Foto: Manuela Hillekamps / r-mediabase.eu)

Solidarität mit Palästina ist wählbar: Am 9. Juni DKP ankreuzen! (Foto: Manuela Hillekamps / r-mediabase.eu)
Palästinensische Gemeinde Deutschlands empfiehlt Wahl der DKP

Solidarität wählen!

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) ist seit Jahrzehnten solidarisch mit dem Palästinensischen Volk. Trotz erheblichen Gegenwindes, Propagandaoffensive und „Staatsräson“ blieb sie auch in den vergangenen …

Weiterlesen

Thumbnail Grundgesetz - Kein Grund zum Feiern - DKP - DKP
Patrik Köbele zum 75. des Grundgesetzes

Kein Grund zum Feiern

75 Jahre Grundgesetz – Grund zum Feiern? Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP, erinnert an die Worte Max Reimanns: „Wir werden diejenigen sein, die die Grundrechte …

Weiterlesen

IMG 8301 - Kämpferisches Gedenken - DKP - DKP

Die DKP Berlin am Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park in Berlin am 8. Mai 2024 (Foto: João Pimenta)

Die DKP Berlin am Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park in Berlin am 8. Mai 2024 (Foto: João Pimenta)
Verbote, Repression und Widerstand bei Befreiungsfeiern am 8. und 9. Mai

Kämpferisches Gedenken

In zahlreichen Städten Deutschlands haben Menschen am 8. und 9. Mai 2024 der Befreiung Deutschlands vom Faschismus und dem Sieg der Roten Armee der Sowjetunion …

Weiterlesen

eu wahl - Klassenkampf wählen - DKP - DKP

(Foto: DKP)

(Foto: DKP)
DKP veröffentlicht Werbespot zur EU-Wahl 2024

Klassenkampf wählen

NATO, EU und Bundesregierung befeuern Kriege. Brot und Heizung werden für immer mehr Menschen unerschwinglich. Die Infrastruktur ist marode und verrottet. Kriegsgegner und Palästina-Solidarität sollen …

Weiterlesen

180501 Interview - „Wir rücken enger ­zusammen“ - DKP - DKP

Zusammenstehen gegen Polizeigewalt: Demonstranten nach der gewaltsamen Räumung des Soli-Camps vor dem Kanzleramt am 26. April. (Foto: Jamal Iqrith)

Zusammenstehen gegen Polizeigewalt: Demonstranten nach der gewaltsamen Räumung des Soli-Camps vor dem Kanzleramt am 26. April. (Foto: Jamal Iqrith)
Weder die Palästina-Solidarität noch der Dank an die Befreier von Faschismus und Krieg lassen sich verbieten

„Wir rücken enger ­zusammen“

Nach dem Palästina-Kongress wurde in Berlin ein Solidaritätscamp gewaltsam aufgelöst. Nun stehen der 8. und 9. Mai vor der Tür. UZ sprach mit Sven George über die …

Weiterlesen

Unsere Zeit