Lohnfortzahlung

Metallarbeiterstreik in Schleswig-Holstein 1956 Die IG Metall forderte Lohnausgleich im Krankheitsfall, mehr Urlaub und Urlaubsgeld

Metallarbeiterstreik in Schleswig-Holstein 1956 Die IG Metall forderte Lohnausgleich im Krankheitsfall, mehr Urlaub und Urlaubsgeld (Foto: IGM-Zentralarchiv)

… und unbedingt verteidigungswert: Seit 50 Jahren gibt es die Lohnfortzahlung auch für Arbeiter

Hart erkämpft …

Es war ein langer Kampf, bis endlich alle abhängig Beschäftigten Lohnfortzahlung im Krankheitsfall bekamen. Und die Kapitalisten versuchten immer wieder, diese Errungenschaft zu kassieren. Sie …

WeiterlesenHart erkämpft …

24.10.1956: Beginn des Streiks der Metallarbeiter in Schleswig-Holstein (Foto: IG-Metall Zentralarchiv)

24.10.1956: Beginn Des Streiks Der Metallarbeiter In Schleswig Holstein (foto: Ig Metall Zentralarchiv)

1956/57 wurde die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall erstritten

Ein Streik, der 114 Tage dauerte

In diesen Tagen jährt sich zum 60. Mal der Beginn des Streiks für die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Dabei ging es darum, die Lohnfortzahlung auch für …

WeiterlesenEin Streik, der 114 Tage dauerte