Pflege

Alles unter Zeitdruck. Das prägt den Alltag in der Pflege. (Foto: AOK-Mediendienst)

Wenn in der Pflege der Druck zu stark wird

Ausgestiegen

Rainer Sadowski (Name von der Redaktion geändert) ist examinierter Altenpfleger und aktiv im Dortmunder Pflegebündnis. Nach 22 Jahren ist er aus der Pflege ausgestiegen. Die …

WeiterlesenAusgestiegen

Pflegekammern würden den Kampf der Beschäftigten für mehr Personal in der Pflege nicht voranbringen. (Foto: Werner Sarbok)

Pflegekammern Würden Den Kampf Der Beschäftigten Für Mehr Personal In Der Pflege Nicht Voranbringen. (foto: Werner Sarbok)

Ziel ist Entsolidarisierung

Mit massiven Informationskampagnen und Umfragen werben der Deutsche Pflegerat und andere Verbände für die Einrichtung von Pflegekammern. Darüber sprachen wir mit Monika Münch-Steinbuch. UZ: Wie …

WeiterlesenZiel ist Entsolidarisierung

Innerhalb von drei Wochen hatten sich 30 000 Hamburger und Hamburgerinnen für ein Gesetz ausgesprochen, welches den Pflegenotstand im Krankenhaus konsequent bekämpfen würde. (Foto: AOK-Mediendienst)

Innerhalb Von Drei Wochen Hatten Sich 30 000 Hamburger Und Hamburgerinnen Für Ein Gesetz Ausgesprochen, Welches Den Pflegenotstand Im Krankenhaus Konsequent Bekämpfen Würde. (foto: Aok Mediendienst)

Gericht verhindert Abstimmung über mehr Personal und gute Versorgung im Krankenhaus

Volksbegehren abgebügelt

Am 7. Mai urteilte das Hamburgische Verfassungsgericht gegen die Durchführung des Volksbegehrens für mehr Personal und gute Versorgung im Krankenhaus. Im März vergangenen Jahres hatten sich …

WeiterlesenVolksbegehren abgebügelt

Am 5. April machte der „Olympische Brief“ Station am Klinikum Essen. (Foto: Peter Köster)

Am 5. april Machte Der „olympische Brief“ Station Am Klinikum Essen. (foto: Peter Köster)

Mit dem „Olympischen Brief“ wird die Bewegung für mehr Personal in der Pflege verbreitert

Er rollt und rollt und rollt …

Infos zum „Olympischen Brief“ über facebook: @olympic.letterTreffen der PflegebündnisseAm 4. und 5. Mai findet das zweite bundesweite Treffen der Bündnisse und Initiativen für mehr Personal an …

WeiterlesenEr rollt und rollt und rollt …

Keine Nacht mehr allein: Im Klinikum Brandenburg wurde eine Nachtdienstbesetzung mit mindestens zwei examinierten Pflegekräften vereinbart (Foto: OK-Mediendienst)

Keine Nacht Mehr Allein: Im Klinikum Brandenburg Wurde Eine Nachtdienstbesetzung Mit Mindestens Zwei Examinierten Pflegekräften Vereinbart (foto: Ok Mediendienst)

Zukünftig mehr Personal

Andreas Kutsche Andreas Kutsche ist examinierter Krankenpfleger und seit 13 Jahren freigestellter Betriebsrat am Klinikum Brandenburg Nach Warnstreiks im vergangenen Jahr einigten sich ver.di und …

WeiterlesenZukünftig mehr Personal

Von den Arbeitsbedingungen in der Pflege sind überwiegnd Frauen betroffen. (Foto: AOK-Mediendienst)

Von Den Arbeitsbedingungen In Der Pflege Sind überwiegnd Frauen Betroffen. (foto: Aok Mediendienst)

Entlastung in der Pflege

UZ: Sie engagieren sich im Düsseldorfer Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus. Wie würden Sie die aktuelle Situation in den Kliniken beschreiben?Melanie Stitz: Seit den …

WeiterlesenEntlastung in der Pflege

Der „Olympische Brief“ trägt als 40 Meter lange Schriftrolle die Forderung nach einer ausreichenden Personalbemessung durch Deutschland. Wie hier im Düsseldorfer Universitätsklinikum trifft die Unterschriftensammlung den Nerv der Kolleginnen und Kollegen. (Foto:  Düsseldorfer Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus)

Der „olympische Brief“ Trägt Als 40 Meter Lange Schriftrolle Die Forderung Nach Einer Ausreichenden Personalbemessung Durch Deutschland. Wie Hier Im Düsseldorfer Universitätsklinikum Trifft Die Unterschriftensammlung Den Nerv Der Kolleginnen Und Kollegen. (foto: Düsseldorfer Bündnis Für Mehr Personal Im Krankenhaus)

In NRW vernetzten sich die Bündnisse für eine bessere Pflege

Gesundheit darf keine Ware sein

Am 13. Februar fand in den Räumen des ver.di-Landesbezirks NRW das zweite Treffen von Pflegebündnissen aus Nordrhein-Westfalen statt. Im Mittelpunkt der Beratung stand die Frage nach …

WeiterlesenGesundheit darf keine Ware sein

Die Kolleginnen vom CTK lassen sich nicht mit einer 30-Euro-Streikbrecherprämie vom Arbeitskampf abhalten. (Foto: privat)

Die Kolleginnen Vom Ctk Lassen Sich Nicht Mit Einer 30 Euro Streikbrecherprämie Vom Arbeitskampf Abhalten. (foto: Privat)

Geschäftsführung des Carl-Thiem-Klinikums nutzt FSJler und Pflegeschüler, um Arbeitskampf zu unterlaufen

Streikbrecher im Einsatz

Am Carl-Thiem-Klinikum (CTK) in Cottbus rumort es. Ende letzten Jahres hatten die Beschäftigten der Thiem-Service-GmbH (TSG), einer Tochtergesellschaft des kommunalen Krankenhauses, fünf Tage gestreikt. Die …

WeiterlesenStreikbrecher im Einsatz

(Foto: Pflegestreik Saar via Facebook)

(foto: Pflegestreik Saar Via Facebook)

Wir sind in die Offensive gekommen

In der Nacht vom 18. auf den 19. September konnte in einer Marathonverhandlung eine Einigung zwischen ver.di und dem saarländischen Universitätsklinikum in Homburg (UKS) erzielt werden. …

WeiterlesenWir sind in die Offensive gekommen

Demonstration für mehr Personal im Krankenhaus in Hamburg – SPD fürchtet Volksentscheid

Beharrlich, zielstrebig, entschlossen

Knapp 1 500 Menschen waren es, die zu der vom „Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus“ initiierten Demonstration kamen. Der Tenor auf den Straßen …

WeiterlesenBeharrlich, zielstrebig, entschlossen