Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht auf dem Parteitag der Linkspartei 2017 in Hannover. Jetzt gründet sie ihre eigene Partei. „Sozial“ und „gerecht“ soll's (wieder) werden – „für alle“ irgendwie auch, vor allem für den Mittelstand. (Foto: DIE LINKE / flickr / CC BY-NC-SA 2.0 Deed)
Bündnis Sahra Wagenknecht in Berlin vorgestellt

Früher „Linke“, jetzt vernünftig?

Am Montag fand in Berlin die erste Pressekonferenz des neuen Vereins „Bündnis Sahra Wagenknecht – Für Vernunft und Gerechtigkeit“ (BSW) statt. Bevor es um das …

Weiterlesen

Sahra Wagenknecht auf einer Wahlkampf-Veranstaltung der Linkspartei im August 2021 in Weimar (Foto: DIE LINKE / flickr / CC BY 2.0 Deed)
Endet das Gezerre bei der „Linken“? Neue Formation könnte Spaltung besiegeln

Wagenknecht will Partei gründen

Wie der „Spiegel“ am Mittwochabend berichtete, will Sahra Wagenknecht am kommenden Montag vor die Bundespressekonferenz treten, um die Gründung des Vereins „BSW – Für Vernunft …

Weiterlesen

100501 Wagenknecht - Schwankend am Abgrund - Sahra Wagenknecht - Sahra Wagenknecht

Bei „Hart aber fair“ wurde Sahra Wagenknecht mit allerlei Halbwahrheiten und Propagandalügen konfrontiert. In ihrer eigenen Partei ist der Umgang mit den Friedenskräften kaum besser. (Foto: WDR/Oliver Ziebe)

Bei „Hart aber fair“ wurde Sahra Wagenknecht mit allerlei Halbwahrheiten und Propagandalügen konfrontiert. In ihrer eigenen Partei ist der Umgang mit den Friedenskräften kaum besser. (Foto: WDR/Oliver Ziebe)
Die Friedensfrage spaltet die Linkspartei. Alleingänge und Austritte bestimmen das Bild

Schwankend am Abgrund

Fast ein Jahr lang war Justin König Vizevorsitzender der brandenburgischen Linkspartei. Doch damit ist nun Schluss, schließlich hat er zum Donnerstag seinen Austritt erklärt. Grund …

Weiterlesen

0905 Frieden - Überfälliges Signal - Sahra Wagenknecht - Sahra Wagenknecht

Zehntausende demonstrierten in Berlin für Frieden und gegen Waffenlieferungen. (Foto: r-mediabase.eu/Rudi Denner)

Zehntausende demonstrierten in Berlin für Frieden und gegen Waffenlieferungen. (Foto: r-mediabase.eu/Rudi Denner)
Nach der Großkundgebung für Frieden in Berlin gilt es die Ostermärsche stark zu machen

Überfälliges Signal

Eine Mehrheit der Bundesbürger ist gegen Waffenlieferungen an die Ukraine und macht sich Sorgen wegen der wachsenden Weltkriegsgefahr. Dennoch fällt es der Friedensbewegung schwer, den …

Weiterlesen

Auch bei Gegenwind steht die DKP zu ihren Positionen im Friedenskampf. (Foto: DKP Torgau)
Die Initiative von Wagenknecht und Schwarzer lässt NATO-Gegner außen vor – sie machen trotzdem mit

Chancen für die Friedensbewegung

Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer haben mit ihrem „Manifest für den Frieden“ den Nerv getroffen. Innerhalb weniger Tage wurde ihre gleichnamige Petition von mehr als …

Weiterlesen

4213 Ernst Bunsch Einheitsfrontlied - Rechts-Links-Schwäche - Sahra Wagenknecht - Sahra Wagenknecht

Will in der Linken kaum noch jemand wissen: Weil der Mensch was zum Essen braucht und ihn ein Geschwätz nicht warm macht, kann die Befreiung der Arbeiter nur das Werk der Arbeiter sein. (Foto: UZ)

Will in der Linken kaum noch jemand wissen: Weil der Mensch was zum Essen braucht und ihn ein Geschwätz nicht warm macht, kann die Befreiung der Arbeiter nur das Werk der Arbeiter sein. (Foto: UZ)
Teile der Linkspartei planen Rausschmiss des Wagenknecht-Lagers

Rechts-Links-Schwäche

Lorenz Gösta Beutin ist 44 Jahre alt. Er war Mitglied der Grünen, trat dort 1999 wegen des Krieges gegen Jugoslawien aus und ein Jahr später …

Weiterlesen

Bald Geschichte? Sahra Wagenknecht spricht Anfang Mai für die Partei „Die Linke“ in Wuppertal. (Foto: DIE LINKE Nordrhein-Westfalen / Flickr / CC BY-SA 2.0)
Nach Wagenknecht-Rede: Strömungskampf eskaliert, Teile des Apparats forcieren Spaltung

Linkspartei auf Abwegen

Nach der viel beachteten Bundestagsrede von Sahra Wagenknecht gegen die Energiepreis- und Sozialabbaupolitik der SPD-geführten Ampel-Koalition überschlagen sich die Statements für und gegen die Linkspartei-Politikerin. …

Weiterlesen

3813 Wagenknecht - Schluss mit den fatalen Wirtschaftssanktionen! - Sahra Wagenknecht - Sahra Wagenknecht

Die Linksfraktion applaudiert Wagenknecht. Wenig später die Frage: Wie konnte das passieren? (Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Jean MW/Geisler-Fotopress)

Die Linksfraktion applaudiert Wagenknecht. Wenig später die Frage: Wie konnte das passieren? (Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Jean MW/Geisler-Fotopress)
Dokumentiert: Bundestagsrede von Sahra Wagenknecht am 8. September

Schluss mit den fatalen Wirtschaftssanktionen!

Sahra Wagenknecht hat es geschafft: Ihre Bundestagsrede vom 8. September bestimmt die Schlagzeilen. Die Forderung nach einem Ende des Wirtschaftskriegs spalte die Linkspartei – ihretwegen verließen Mitglieder …

Weiterlesen

Mit Friede, Freude, Eierkuchen in die NATO-Kriegspolitik (Foto: DIE LINKE / Martin Heinlein / Flickr / CC BY 2.0)
Linkspartei sucht ihren Platz zwischen Grünen und FDP. Wagenknecht stört

Hauptsache mitspielen

Warum, fragte die Kommunistische Plattform der Partei „Die Linke“ (KPF) am 4. August, gebe es solche Aufregung über einen Tweet von Sahra Wagenknecht? Die „Linke“-Bundestagsabgeordnete …

Weiterlesen

Unsere Zeit