Wohnen

Dem Mietenwahnsinn ein Ende bereiten – Demonstration in Berlin

Dem Mietenwahnsinn ein Ende bereiten – Demonstration in Berlin
Bündnis „Mietenstopp jetzt!“ will Wohnkosten für sechs Jahre einfrieren

Kein Recht auf Profit

Wer 2009 nach Berlin zog, darf sich rückblickend glücklich schätzen. Zehn Jahre später waren die Mieten in der Hauptstadt bereits doppelt so hoch. Die Steigerungsraten …

Weiterlesen

Denn Enteignen unter kapitalistischen Bedingungen bedeutet nicht mehr als Milliarden für die Miethaie.

Denn Enteignen unter kapitalistischen Bedingungen bedeutet nicht mehr als Milliarden für die Miethaie.
Berliner Volksbegehren gegen „Deutsche Wohnen & Co.“ geht in die Schlussrunde

Enteignung oder Bombengeschäft?

In Berlin soll eine Volksabstimmung über die (Re-)Kommunalisierung der Berliner Wohnungsbestände von großen Immobilienkonzernen mit über 3.000 Wohnungen in die Wege geleitet werden. Dafür müssen …

Weiterlesen

Thorsten Willenbrock, Betreiber des „Kisch & Co“ am 24. April vor seinem Laden (Foto: Foto: Sebastian Richter/Bizim Kiez)

Thorsten Willenbrock, Betreiber des „Kisch & Co“ am 24. April vor seinem Laden (Foto: Foto: Sebastian Richter/Bizim Kiez)
Volle Breitseite – Protest gegen Verdrängung eines Buchladens in Berlin Kreuzberg

„Kisch & Co“ outet Miethai

Im Berliner Großstadtdschungel gibt es Geschichten, die möchte man nicht glauben. Die Neueste dreht sich um die versuchte Vertreibung des Buchladens „Kisch & Co“ von …

Weiterlesen

Exmittierte Bergarbeiterfamilie 1931: Aus politischen Gründen gemaßregelte Kumpel verlieren mit der Arbeit auch die werkseigene Wohnung

Exmittierte Bergarbeiterfamilie 1931: Aus politischen Gründen gemaßregelte Kumpel verlieren mit der Arbeit auch die werkseigene Wohnung
Das Kapital greift auf alte Methoden zurück

Werkswohnungen als Lösung?

Es hat sich selbst bei den Unternehmern herumgesprochen, dass es zu wenige Wohnungen gibt und dass sie zu teuer sind. Für Menschen, die in einem …

Weiterlesen

Demonstration gegen Mietenwahnsinn am 20. Oktober in Frankfurt/Main

Wohnen – Ware oder Menschenrecht?

Demonstration Mietenwahnsinn-Hessen – Gemeinsam gegen Spaltung und Verdrängung – Bezahlbarer Wohnraum für alle 20. Oktober, 13 UhrFrankfurt a.M.Hauptbahnhof Im Rhein-Main-Gebiet landen immer größere Teile des Einkommens der Arbeiterfamilien …

Weiterlesen