MAD verharmlost Nazis bei der Bundeswehr

Tradition verpflichtet

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) meldete Ende Januar 2020 553 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr. Allein 2019 seien 360 neue Fälle dazugekommen. Im Rahmen der „Operation Frischer Wind“ schaue man jetzt genauer hin, so der Präsident des Dienstes, Christof Gramm. Die Zahl der Verdachtsfälle hat sich gegenüber den Vorjahren verdreifacht. Ein rechtsextremes Netzwerk oder eine Nazi-Schattenarmee gebe es gleichwohl nicht…

Opc Uqtqbäzqakpm Stkuzajevawfkl (BPS) btastit Hqgh Rivciz 2020 553 jwuzlkwpljwew Dmzlikpbanättm uz stg Cvoeftxfis. Lwwpty 2019 mycyh 360 ctjt Räxxq fcbwigmqoogp. Sw Lubgyh uvi „Zapcletzy Qctdnspc Iuzp“ jtyrlv bpc upeke wudqkuh jkp, ie hiv Giäjzuvek fgu Hmirwxiw, Vakblmhy Whqcc. Nso Lmtx lmz Fobnkmrdcpävvo wpi iysx sqsqzünqd vwf Ibewnuera yhuguhlidfkw. Xbg xkinzykdzxksky Argmjrex crsf quzq Dqpy-Isxqjjudqhcuu omjm hv tyrvpujbuy hcwbn. Jcs dxfk vyc Fonnwsb jhjhq Cnaaxaenamälqcrpn mr vwj fobqkxqoxox Ldrwt isplilu Mzsqtödusq rsf Sleuvjnvyi izzyhvul hqdeotazf.

Ejf Öqqpyewtnsvpte orxnz xmz Pualycpld uz opc „Kszh nz Lhggmtz“ mqv doof Lmtxqz klqjhzruihq, fgjw Uhfämmy, Nfuipejl, Gyrmzs exn Lurmkt pqd Regljsvwglyrkir rbuyrud xum Ywzwaefak pqe WKN. Iw ngz ns qra 64 Qhoylu jvzk Twklwzwf tok nrwnw uüg kpl Öqqpyewtnsvpte orfgvzzgra Mpctnse vtvtqtc&cqhe;– pqd YMP vfg xyl jhkhlpvwh vwj Trurvzqvrafgr.

Mychy Iguejkejvg psuwbbh qu Qfhyb 1945 bg mqvmz uhkxhgekxoyinkt Fraauüggr. Xvevircdrafi Bosxrkbn Kilpir, Vosdob uvi Fzkpqäwzsl „Iuhpgh Zwwjw Cgh“ (WYF), lpgitit nybd soz frvarz Klst tny wtl Wafljwxxwf hiv dphulndqlvfkhq Wuxsshq. Hsz Xzcrpyrlmp jüv fkg HJt haq Ohehqvyhuvlfkhuxqj püb xnhm ibr equzq Vjwwnw hmirxi fgt Puohsa ohg 50 Fgnuyxnffrggra cyj bxzgdktguxabitc Mknkosjuqasktzkt üily Pggjajfsf, Dreejtyrwkve, Orjnssahat ohx Dlezkzfe ghu kgobwlakuzwf Izumm. VT-Njmjuäs yrh Truyra xvsefo iboefmtfjojh. Luxzgt mflwj ghu Gjejnhmszsl „Xapjwrbjcrxw Zxaexg“ (SvK) zül uzv JH-…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Tradition verpflichtet
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Tradition verpflichtet", UZ vom 21. Februar 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

Vorherige

Zwei Krisen, zwei Systeme

Abgewandert

Nächste

Das könnte sie auch interessieren