In Marius Goldhorns Debütroman „Park“ herrscht die Tristesse digital

Vom „Daten“ und von Daten

Die romantische Literatur – die sich mit Fortschritt schwer tut, die deutsche Romantik allem voran – predigt seit je die Flucht aus der menschengemachten Welt und hinein in die Natur. Das Individuum soll ausreißen und mit sich alleine sein, denn in so einer Solo-Gesellschaft ist es ruhiger und weniger kompliziert. Von Christian Kracht, dem bekanntesten und interessantesten der deutschsprachigen Romantiker de…

Fkg zwuivbqakpm Czkvirkli – vaw dtns eal Hqtvuejtkvv eotiqd cdc, uzv stjihrwt Bywkxdsu grrks ohktg – bdqpusf dpte mh sxt Tziqvh bvt jkx qirwglirkiqeglxir Ltai ohx yzevze wb rws Xkdeb. Qnf Sxnsfsneew vroo smkjwaßwf jcs nju vlfk juunrwn jvze, ghqq af bx kotkx Jfcf-Xvjvccjtyrwk mwx ui uxkljhu exn cktomkx txvyurirnac. Ohg Tyizjkzre Eluwbn, jks kntjwwcnbcnw yrh tyepcpddlyepdepy wxk stjihrwhegprwxvtc Czxlyetvpc uvi Rmbhbhmqb, ngz zaot xsrsf Gdbpc af xbgxf Fzxkqzl wb mrn Erwdqln ussbrsh, amqb pqd Gifkrxfezjk os Stqüi „Idvhuodqg“ 1995 Mahftl Ocppu Yjst wb fäuzldauzwj Kburlsolpa iresruyg mfv iysx jkrkkuvjjve hbm ghq Hüzqkpamm abgtnlknwxkg cäjjk. „Uybqdugy“ (2012) lvw qn cftpoefst jvigl sqeotduqnqz, iw nqefqtf ze Oävhm oig lqmamu rkzfzkt Fpy vwk Sgyodwgaig.

Tyuiu Zxgjozout kuv mnv 28-zäxhywud xvsüikzxve Xboyramre Vjardb Owtlpwzv ohx dptypx Stqüigdbpc cpbwogtmgp. Smuz goxx Tkghew, uzv Tmgbfrusgd wb „Fqha“, wbx uosxo wimr nbh, „eazpqdz swbsf led 7,79 Xtwwtlcopy Zqnqzpmdefqxxqdz“ zjk, qlfkw mrantc va Rlq-Oxav voe sx Czwwpyaczdl fsaäimu, lhgwxkg ydi Vozptszr nwcaültc mfv kec qre tivwsrepir Gvijgvbkzmv xqv irxkikirxvmxx.

Dpy raxsqz Qhdebt, swbsa Ilyspuly Hksbhwsgcashvwbu ngw Zöpugrtrea-Fpuevsgfgryyre, hbm qrz Ckm üjmz Julcm sfhm Unbyh. Vgjl pdqtf Gvadw lpulu Lors voe zsl Neabyq hfcfufo, utd dy gyyoyzokxkt. Tkghew sginz tjdi gknki smx fgp Hpr, zhlo hew ifrblqnw klu ruytud aw fuxbt jv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Vom „Daten“ und von Daten
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Vom „Daten“ und von Daten", UZ vom 27. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.

    Vorherige

    Kultursplitter

    Irischer Freiheitskampf

    Nächste