Fleißige Helfer haben erfolgreichen Jahresauftakt ermöglicht

Wir sagen danke!

0315 2 - Wir sagen danke! - Café K, DKP, LL-Demonstration, Rosa-Luxemburg-Konferenz, UZ - Aktion
(Foto: Martina Lennartz)

Die DKP hat einen erfolgreichen Jahresauftakt in Berlin hinter sich, hat für sich, ihre Wochenzeitung UZ, und ihre Inhalte – gegen NATO-Kriegstreiberei und für Frieden mit Russland und China – geworben. Sie hat die Rosa-Luxemburg-Konferenz mit der Teilnahme an der Podiumsdiskussion und ihrem Café K unterstützt und sich mit einem kräftigen Block an der LL-Demonstration beteiligt. Die Genossinnen und Genossen der DKP und viele Freundinnen und Freunde konnten an diesem Wochenende und beim Luxemburg-Liebknecht-Lenin-Treffen, dem Jahresauftakt der DKP, Kraft tanken.

Wir danken unseren internationalen Gästen für die Teilnahme am LLL-Treffen und Achim Bigus & Madou für das tolle Kulturprogramm! Wir danken den Kolleginnen und Kollegen der „jungen Welt“ für die Organisation der Rosa-Luxemburg-Konferenz, die mit dem Thema „Den dritten Weltkrieg stoppen – jetzt“ ein wichtiges Forum für Friedenskräfte geboten hat. Und wir beglückwünschen die SDAJ für ihren Beitrag zum Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht und ihren beeindruckenden Block mit knapp 1.000 Jugendlichen auf der LL-Demo.

0315 1 - Wir sagen danke! - Café K, DKP, LL-Demonstration, Rosa-Luxemburg-Konferenz, UZ - Aktion
(Foto: Tom Brenner)

Vor allem aber: Wir danken allen Helferinnen und Helfern, die das erfolgreiche Wochenende ermöglicht haben – im Café K und in der Küche, an unseren Ständen, in der Agitation und der Sicherheit und natürlich denen, die auch am Ende in Friedrichsfelde noch für unser Wohl gesorgt haben! Ihr seid großartig!

0315 Martina - Wir sagen danke! - Café K, DKP, LL-Demonstration, Rosa-Luxemburg-Konferenz, UZ - Aktion
(Foto: Martina Lennartz)

  • Aktuelle Beiträge
Über die Autorin

Wera Richter, geboren 1969, ist stellvertretende Parteivorsitzende der DKP und Chefredakteurin der UZ. Die journalistische Laufbahn begann in jungen Jahren mit einem Praktikum bei der UZ mit Rolf Priemer als Chefredakteur. Damals wurde die UZ wieder Wochenzeitung. Später arbeitete die gelernte Gärtnerin im Ressort Innenpolitik der Tageszeitung junge Welt. Auf dem 20. Parteitag der DKP 2013 wurde Wera Richter zur stellvertretenden Parteivorsitzenden gewählt und übernahm die Verantwortung für die Organisationspolitik. Ein Job, den sie in der SDAJ kennen und lieben gelernt hatte. 2020 löste sie Lars Mörking als UZ-Chefredakteur ab.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Wir sagen danke!", UZ vom 20. Januar 2023



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]