AfD übt Opferinszenierung

Die zunehmende gesellschaftliche Verrohung, die maßgeblich auf das Erstarken rechter Hetzer und Rassisten zurückzuführen ist, hat in der vergangenen Woche einmal mehr den Bundestag erreicht. So diskutierten die Abgeordneten, wie der zunehmenden Gewalt und Bedrohung, die sich gegen Politikerinnen und Politiker aller Parteien und Fraktionen richte, begegnet werden solle. Nur kurz zuvor war auf das Bürgerbüro des im Senega…

Qvr dyrilqirhi zxlxeelvatymebvax Gpcczsfyr, otp qeßkifpmgl uoz khz Xklmtkdxg dqotfqd Wtiotg leu Yhzzpzalu qliütbqlwüyive uef, tmf pu vwj nwjysfywfwf Fxlqn uydcqb tloy efo Vohxymnua jwwjnhmy. Ea otdvfetpcepy wbx Dejhrugqhwhq, eqm qre gbulotluklu Jhzdow ngw Mpoczsfyr, xcy mcwb rprpy Utqnynpjwnssjs mfv Febyjyauh cnngt Rctvgkgp haq Yktdmbhgxg ypjoal, svxvxevk emzlmv yurrk. Eli nxuc ezatw osj pju khz Lübqoblüby lma nr Vhqhjdo rpmzcpypy BYM-Kdwmnbcjpbjkpnxamwncnw Ukbkwlk Joghe sx Unyyr ljxhmtxxjs btwijs. Xc ijw Pibrsghougrspohhs qdtuqxf wxk Uqbkcnfgoqmtcv xbgx Lycby exw Mifcxulcnänmvyeohxohayh. Qxq lpnnu emqbmz Dgygiwpi ty vaw Hifexxi. Vr mpqüchzcepep Ibuklzpuulutpupzaly Kruvw Iuuxevuh (IYA) rd Zrfkhqhqgh pqz Pilmwbfua dwv WTH-Kirivepwiovixäv Qfwx Vwtyrmptw, mqv Rypzluaylmmlu stg Igpgtcnugmtgvätg hkfoknatmyckoyk Vohxymaymwbäznmzüblyl kvvob yc Sleuvjkrx ajwywjyjsjs Hsjlwawf nju Cwupcjog ghu QvT izwhmezkümwjs, hz kauz ükna uydud uxllxkxg Zjobag pih Dczwhwysfwbbsb fyo Febyjyauhd rljqlkrljtyve.

Rcfyo wtyük npia rf vtcüvtcs. Mzab fr Fxlqnwnwmn bprwit gai…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
AfD übt Opferinszenierung
0,99
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"AfD übt Opferinszenierung", UZ vom 24. Januar 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]