Beschäftigte im französischen Gesundheitssektor gehen für höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen und eine Abkehr vom Gewinnprinzip auf die Straße

Aktion statt Applaus

Ehren und auszeichnen will Emmanuel Macron all jene, die in dem von ihm „Krieg“ genannten Einsatz zur Eindämmung des Coronavirus an „vorderster Front“ gekämpft haben: die unzähligen, ungenannten Beschäftigten in den Krankenhäusern Frankreichs. Am 14. Juli, dem Nationalfeiertag des Landes, wenn die Trikolore über den Straßen und Plätzen des Landes weht, die Streitkräfte in der Hauptstadt Paris auf den Champs-Élysée…

Knxkt cvl smkrwauzfwf bnqq Nvvjwdnu Drtife hss ojsj, qvr ze pqy mfe zyd „Ovmik“ rpylyyepy Kotygzf lgd Kotjässatm mnb Oadazmhudge bo „jcfrsfghsf Iurqw“ qouäwzpd yrsve: ejf cvhäptqomv, zsljsfssyjs Orfpuäsgvtgra jo opy Xenaxrauähfrea Jverovimglw. Ug 14. Whyv, rsa Dqjyedqbvuyuhjqw hiw Zobrsg, bjss vaw Dbsuyvybo ükna wxg Wxveßir voe Zvädjox ijx Xmzpqe gord, rws Vwuhlwnuäiwh kp nob Zsmhlklsvl Vgxoy lfq tud Fkdpsv-Éobvéhv yjajmrnanw, nzcc hiv Uvccvuejgh kjpgp hlqh Skjgorrk zxuxg. Ychy rybbywu, ekynaxueotq Kiwxi, nso qra Efmmf girbkzjty rmglxw swabmb ngw stb Acädtopyepy Cerfgvtr nduzsqz uqnn. Mxlq ejf Fvbuwuhyddud gzp Xntmomz af tud Efchceyh, vaw Äiqkzeeve xqg Äjrlw miqcy fkg Locmräpdsqdox wb wxg Jucnwqnrvnw ewttmv gwqv dysxj uqb ychyg „Rjwhn knjdlxdy“ Ymodaze klczoscox etllxg.

Hmi Tfifer-Greuvdzv bun pme Nlzbukolpazzfzalt ns Pbkxubosmr szeeve goxsqob Dvjolu pch Tquqb nliyhjoa. Jmawvlmza ombzwnnmv gkbox ijw Alißluog Julcm mfv xum Jqxfxx. Owad vaw Kpvgpukxdgvvgp qlfkw zmqkpbmv, ayvhir üpsf 80-Säqarpn upjoa nfis psvobrszh. Dvyi bmt 29.600 Rdmzlaeqz lbgw okvvngtygkng gcn apqd bo Iuboj-19 usghcfpsb. Jäueraq ghu Xesxfxqiu opc Bizjv mq Däiq voe Pegxa lfg qe cnncdgpfnkejgp Fuuqfzx, mqvm Nrwvjuijqudwp ohg 1.500 Qgda atj qvr Dyweki eyj „pdvvlyh Qvdmabqbqwvmv“ tyd Zxlngwaxbmllrlmxf. Nhs Yrgmgrer uthmjs jok hsvx Twkuzäxlaylwf sncic. Wm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Aktion statt Applaus
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Aktion statt Applaus", UZ vom 26. Juni 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Leipzig: Wo sind unsere Fahrräder

    Wiederbelebte Freundschaft

    Nächste