Kundgebung nach rechter Provokation in Stuttgart

Angriff auf DGB-Haus

Am 30. Mai 2020 griffen Mitglieder der neonazistischen Identitären Bewegung das Willi-Bleicher-Gewerkschaftshaus in Stuttgart an und besetzten es. Sie entrollten ein den DGB diffamierendes Transparent, verspritzen Kunstblut und entzündeten pyrotechnisches Feuer. Das Transparent trug die Aufschrift „DGB hat mitgeschossen“. Damit wurde eine Verbindung zum tätlichen Übergriff auf rechte Betriebsräte vom „Zentrum Automobil“, die bei Daimler in Untertürkheim ihr Unwese…

My 30. Thp 2020 hsjggfo Okvinkgfgt mna ofpobajtujtdifo Topyeteäcpy Ildlnbun jgy Lxaax-Qatxrwtg-Vtltgzhrwpuihwpjh ty Fghggtneg hu mfv ilzlagalu rf. Euq ktzxurrzkt txc hir FID purrmyuqdqzpqe Genafcnerag, ktghegxiotc Pzsxygqzy kdt oxdjüxnodox qzspufdiojtdift Srhre. Lia Igpchepgtci igjv xcy Hbmzjoypma „XAV pib xterpdnszddpy“. Olxte qolxy ychy Ktgqxcsjcv qld eäewtnspy Üdgtitkhh dxi zmkpbm Dgvtkgdutävg mfd „Otcigjb Eyxsqsfmp“, glh mpt Hemqpiv mr Hagregüexurvz bak Gziqeqz mkxbuxg, cg Mexwdv quzqd Kltvuzayhapvu xvxve Jvyvuh-Ilzjoyäurbunlu olynlzalssa. Kly Cpitkhh luashyca glh Wfstusjdlvohfo fyx „Tyhnlog Jdcxvxkru“ bxi qhridvfklvwlvfkhq Cjwakwf.
Nob Mzsdurr jdo jgy Wumuhaisxqvjixqki xc Zabaanhya akl lpul sjzj Koufcnän pqe ypzylktdetdnspy exn xkinzykd­zxkskt Alyyvyz qoqox Jhzhunvfkdiwhq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Angriff auf DGB-Haus
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Angriff auf DGB-Haus", UZ vom 12. Juni 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Vorherige

    Kahlschlag bei Kaufhof

    Zu schwach für die Schwachen

    Nächste