Gewerkschaften

Am 5. Juni zeigten über 300 Kolleginnen und Kollegen am Stuttgarter Gewerkschaftshaus den Faschisten die Rote Karte. (Foto: Christa Hourani)

Kundgebung nach rechter Provokation in Stuttgart

Angriff auf DGB-Haus

Am 30. Mai 2020 griffen Mitglieder der neonazistischen Identitären Bewegung das Willi-Bleicher-Gewerkschaftshaus in Stuttgart an und besetzten es. Sie entrollten ein den DGB diffamierendes Transparent, …

WeiterlesenAngriff auf DGB-Haus

Appell und Kampagne für eine solidarische Gesellschaft

Offensive Gewerkschaftspolitik

Das Netzwerk „Offensive Gewerkschaftspolitik“ (OGP) der hauptamtlich Beschäftigten stößt innerhalb der IG Metall eine wichtige Diskussion an. Unter dem Titel „Aufbruch – in eine solidarische Gesellschaft!“ …

WeiterlesenOffensive Gewerkschaftspolitik

IG-Metall-Kampagne: „Die Sicherung der Beschäftigung hat höchste Priorität“

Solidarität gewinnt

In einer Internet-Funktionärskonferenz am 28. Mai startete die IG Metall Baden-Württemberg eine Kampagne „Solidarität gewinnt!“. Ziel ist die Abwehr der Angriffe von „Südwestmetall“, dem Unternehmerverband der …

WeiterlesenSolidarität gewinnt

Demo

Gewerkischafter demonstrieren in Berlin gegen Leiharbeit und Werkverträge.; Foto: EVG

DGB-Tarifgemeinschaft fordert 8,5 Prozent mehr Geld

Tarifverhandlungen für Leiharbeiter

Die dritten Verhandlungsrunde am 12. November für die Tarifverträge in der Leiharbeit brachte nach Einschätzung der Gewerkschaften nicht den großen Wurf, kleine Schritte und viele Detailfragen …

WeiterlesenTarifverhandlungen für Leiharbeiter

Gewerkschaftstag der EVG wählt neuen Vorstand

Zeit zu handeln!

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat einen neuen Vorsitzenden und neue Mitglieder im Geschäftsführenden Vorstand. Der außerordentliche Gewerkschaftstag wählte den gebürtigen Rostocker und „gelernten“ Eisenbahner …

WeiterlesenZeit zu handeln!

Eisenbahner auf dem Aktionstag von „Fridays for Future“ am 20. September in Berlin (Foto: EVG Berlin)

Eisenbahner Auf Dem Aktionstag Von „fridays For Future“ Am 20. september In Berlin (foto: Evg Berlin)

Bahnbeschäftigte bei „Fridays for Future“

Güterverkehr gehört auf die Schiene

Der Vorstand der Deutschen Bahn AG (DB AG) stellte sich in der vergangenen Woche vor die Presse und machte deutlich, dass das größte Investitionsprogramm in …

WeiterlesenGüterverkehr gehört auf die Schiene

Streik oder nicht? Die Gewerkschaften und „Fridays for Future“

Aktions- statt Streiktag

Der bundesweite Aufruf für die Aktionen am 20. September enthielt ein starkes Wort: „Klimastreik“. Erläuternd wurde darin ausgeführt, dass nun, nachdem seit Monaten weltweit Kinder und …

WeiterlesenAktions- statt Streiktag

Umweltschutz ist auch ein Anliegen der Beschäftigten: Gewerkschafter am 20. September in Braunschweig. (Foto: Ulli Schmitz)

Umweltschutz Ist Auch Ein Anliegen Der Beschäftigten: Gewerkschafter Am 20. september In Braunschweig. (foto: Ulli Schmitz)

In Braunschweig demonstrierten Klimaschützer gemeinsam mit den Gewerkschaften

Workers for Future

Mehr als 10000 Menschen beteiligten sich in der Region Braunschweig/Wolfsburg in fünf Städten an den Protesten gegen den Klimawandel. Allein in Braunschweig zogen nach der …

WeiterlesenWorkers for Future

Protest gegen die Anbiederung der Bundeswehr (Foto: Uwe Hiksch)

Protest Gegen Die Anbiederung Der Bundeswehr (foto: Uwe Hiksch)

Gewerkschaften rufen dazu auf, „Abrüsten statt Aufrüsten“ zu unterschreiben

DGB zum Antikriegstag

Der DGB fordert anlässlich des Antikriegstages die Bundesregierung auf, Schluss zu machen mit der Erhöhung des Rüstungsetats auf zwei Prozent. Die dafür vorgesehenen Mittel sollen …

WeiterlesenDGB zum Antikriegstag