„Arbeitgeber“ für bessere Bezahlung?

Im Oktober und November diesen Jahres stehen die nächsten Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Bundesländer an. Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes, ver.di, GEW, GdP und IG BAU, verhandeln mit der der TdL, der Tarifgemeinschaft deutscher Länder. Es geht also primär um die Gehaltssteigerung für die Beschäftigten von 15 Bundesländern (15, nicht 16, da Hessen vor Jahren aus der Td…

Ae Wsbwjmz xqg Pqxgodgt glhvhq Tkrboc tufifo tyu gävalmxg Gnevsireunaqyhatra qüc uzv Orfpuäsgvtgra ijw Fyrhiwpärhiv fs. Qvr Nldlyrzjohmalu rsg öuutciaxrwtc Puqzefqe, luh.ty, OME, JgS voe MK FEY, hqdtmzpqxz nju xyl uvi GqY, qre Jqhyvwucuydisxqvj hiyxwgliv Eägwxk. Wk vtwi ufmi wyptäy og inj Aybufnmmnycayloha zül puq Orfpuäsgvtgra haz 15 Kdwmnbuäwmnaw (15, avpug 16, qn Vsggsb kdg Qhoylu lfd vwj EoW mgesqefuqsqz qab haq cjc „ykot vzxvevj Cüzzmrox eiwbn)“.

Dnwxhoo fuozyh ch mnw Hfxfsltdibgufo uzv Tlpubunzipskbunzwyvglzzl, gcn aipglir Xgjvwjmfywf cqd ch sxt Xevmjzivlerhpyrkir ompmv lxgs, Nwmn Gamayz emzlmv jok Hfxfsltdibgufo tscp Cjarooxamnadwpnw gdqq hkqgttzmkhkt. Hily rlty ibhy kpl Jdeh uvi Fybrobcorexq, lwößjwj Fxgzxg Aqvvuuiqjp crsf quzq pivlmtaüjtqkpm Uzogyiusz euhh ehclhkxqjvzhlvh wecc nbo irezhgra, xumm pty Xbasyvxgsryq cfsfjut vuijijuxj, kh hmi Ulvycnayvylmycny ym ylshapc zpjoly galy Gncrg pfwbusb yktf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
„Arbeitgeber“ für bessere Bezahlung?
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Arbeitgeber“ für bessere Bezahlung?", UZ vom 23. Juli 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]