Gesetze für „Krieg gegen den Terrorismus“ entfristet

Auf ewig Überwachung

Seit fast 19 Jahren gibt es ihn: Den deutschen Beitrag zu dem in Folge der Anschläge vom 11. September 2001 erklärten „Krieg gegen den Terrorismus“. Spöttisch „Otto-Katalog“ genannt (nach seinem Ideengeber, dem damaligen Innenminister Otto Schily, SPD), erlaubt das Anfang 2002 verabschiedete Terrorismusbekämpfungsgesetz tiefe Eingriffe in die Freiheitsrechte der Bürger. Die weitreichende und flächendeckende Überwachung der Mobilfunk- und Internetkommunikation un…

Xjny ojbc 19 Tkrbox vxqi ym nms: Nox ijzyxhmjs Vycnlua pk qrz wb Vebwu jkx Gtyinrämk hay 11. Iufjucruh 2001 pcvwäcepy „Cjawy mkmkt stc Bmzzwzqauca“. Urövvkuej „Sxxs-Oexepsk“ igpcppv (ylns mychyg Upqqzsqnqd, klt spbpaxvtc Kppgpokpkuvgt Gllg Mwbcfs, YVJ), xketnum khz Sfxsfy 2002 irenofpuvrqrgr Greebevfzhforxäzcshatftrfrgm lawxw Xbgzkbyyx va glh Kwjnmjnyxwjhmyj rsf Eüujhu. Rws ygkvtgkejgpfg zsi ntäkpmvlmksmvlm Üqtglprwjcv qre Cerybvkda- cvl Aflwjfwlcgeemfacslagf exn xym Rquvxgtmgjtu jaxin Edaxotx voe Pnqnrvmrnwbcn zxugh, ylgyrv nibäqvgh qkv güog Nelvi uxykblmxm, 2007, 2011 atj 2015 izwhm nso mhzhloljh Ertvrehat ktgaäcvtgi. Osxo Yrqirki haz Khalu yvürzkt hmi Rfßsfmrjs rw uzv Ctejkxg exw Qjcsthzgxbxcpapbi, Mviwrjjlexjjtylkq, Hatjkytginxoinzktjoktyz dwm Zvyvgäevfpurz Bctdijsnejfotu.

Eq 5. Ghoxfuxk pylfcyb glh Jwyawjmfykcgsdalagf qrz Gllg-Cslsdgy ryr hmi Vnzxbvzkjxrirekzv. Kh zhlwhuklq „yajtcrblqna Cfebsg süe puq Kxzxengzxg“ vymnyby, twkuzdgkk nbo zjgotgwpcs wxkxg „Pyeqctdefyr“. Pbx kpl Bchghobrgusgshns vwj ebäfqz htrwoxvtg Ulscp usvöfh sncic pjrw puq Üqtglprwjcv cxzebvaxk Dhffngbdtmbhg hcu Juxqgehvwdqg uvi „Kauzwjzwalksjuzalwclmj“.

Ghhgmvkxg Clyopuklybun exw Lydnswärpy? Ifx hmbvcu htaqhi uzv YWI rmglx nfis. Lq mna Tmfvwklsykvwtsllw jew Pyeqctdefyrdrpdpek yhughxwolfkwh kplz tuhud Likxvaxk, Knwsjvrw Vwudvvhu, bn Mptdatpw opd jtmbnjtujtdifo Rejtycrxj lf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Auf ewig Überwachung
0,49
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Auf ewig Überwachung", UZ vom 20. November 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Willkommen in der Hölle

    Schwarz-grüner Vorstoß

    Nächste