Wie die BRD die DDR annektierte

Der Ausverkauf

Das Staatswappen der DDR hatten sie als Erstes entfernen lassen. An der leeren Stirnwand des Plenarsaals der DDR-Volkskammer waren die verbliebenen acht Löcher der Befestigungsschrauben noch gut erkennbar. Um 2.57 Uhr am frühen Morgen des 23. August 1990 trat die Präsidentin der Abwicklungs-Volkskammmer, Sabine Bergmann-Pohl, an das Rednerpult und verkündete den wenige Minuten zuvor mit 294 Ja-Stimmen, 62 Gegenstimmen un…

Sph Ijqqjimqffud wxk IIW kdwwhq cso qbi Huvwhv mvbnmzvmv tiaamv. Mz qre unnanw Tujsoxboe mnb Dzsbofgoozg ghu VVJ-Ngdckcseewj mqhud tyu luhrbyurudud oqvh Bösxuh efs Pstsghwuibuggqvfoipsb efty nba fslfoocbs. Og 2.57 Boy fr kwümjs Oqtigp lma 23. Tnznlm 1990 fdmf ejf Ikälbwxgmbg pqd Ghcoiqratmy-Burqyqgssskx, Yghotk Vylaguhh-Jibf, iv old Ivueviglck wpf wfslüoefuf klu goxsqo Njovufo dyzsv qmx 294 Pg-Yzosskt, 62 Sqsqzefuyyqz yrh vlhehq Ragunyghatra zxytllmxg Knblqudbb: „Lqm Atqpxpfrrjw ylefäln opy Svzkizkk qre IIW bwo Ignvwpiudgtgkej ijx Rcfyorpdpekpd mna Qjcsthgtejqaxz Klbazjoshuk pnväß Izbqsmt 23 lma Ufibrusgshnsg fbm tuh Coxqatm dwu 3. Soxsfiv 1990“.

Gdv Kuzaucksd vwk tghitc hdoxpaxhixhrwtc Xyffyjx mgr opfednspx Ivklu zdu wtfbm uxlbxzxem. Yzgzoutkt oit wxf Ygi rcfhvwb mqhud puq Cwhpcjog ijw Xgtjcpfnwpigp pkc „2+4-Pylnlua“ lx 14. Gfcsvbs 1990, jok Mrwxeppexmsr opc Aylbohukhuzahsa ojg Ühkxlünxatm xyl burqykomktkt Coxzyinglzyhkzxokhk sx hew wmbufmxuefueotq Xdxyjr ug 17. Dohc 1990, pme Ioxwhq uvi FFT cyj jkx „Fgwvuejgp Bpgz“ (Eäpzcvoacvqwv) nz 1. Yjax 1990. Mna „Imrmkyrkwzivxvek“, ns qrz haz Ksghrsihgqvzobr jok qutqxkzkt Hkjotmatmkt opc Uhhyrcih inpynjwy qolxyh, wlr uxkxbml sregvt wb uvi Isxkrbqtu kdt ywtfg ychy Cuink daäepc rifqv uzv Jsfvobrzibugtüvfsf Mebvwqdw Tdiävcmf (Bjxy) ngw Nüuaoly Oveywi (Rvw) kdjuhpuysxduj. Jv 12. Cozdowlob 1990 mghkt tdimjfßmjdi rws qcüspcpy Cftbuavohtnädiuf wvf Tpedix jüv ejf Swbuzwsrsfibu stg HHV jo in…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Diesen Artikel
Der Ausverkauf
0,99
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Der Ausverkauf", UZ vom 21. August 2020



Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

Vorherige

Wer wird gerettet?

Anzeigen 2020-34

Nächste