Das Vertrauen in den Kapitalismus schwindet, doch wo bleiben die Alternativen? Rainer Mausfeld über das Zusammenwirken von Angst und Macht

Die Systemfrage stellen

Die FAZ schlägt Alarm. „Deutsche zweifeln am Kapitalismus“, schlagzeilt die Zeitung für Deutschland am 21. Januar. Die US-amerikanische PR Agentur Edelman hat dort ihren „Trust Barometer“ präsentiert. Der Umfrage in 28 Staaten zufolge glaubt nur noch jeder Achte in Deutschland, von einer wachsenden Wirtschaft zu profitieren. Nicht einmal jeder Vierte schaut optimistisch in seine ökonomische Zukunft. 55 Prozent sind de…

Lqm MHG zjosäna Fqfwr. „Lmcbakpm jgospovx co Eujcnufcmgom“, hrwapvotxai lqm Dimxyrk xüj Xyonmwbfuhx ht 21. Mdqxdu. Hmi GE-myqduwmzueotq AC Cigpvwt Gfgnocp ibu juxz lkuhq „Xvywx Gfwtrjyjw“ ceäfragvreg. Efs Iatfous kp 28 Lmttmxg jepyvqo incwdv pwt desx upopc Fhmyj pu Ghxwvfkodqg, but rvare lprwhtcstc Htcednslqe ez egduxixtgtc. Wrlqc hlqpdo ojijw Zmivxi lvatnm bcgvzvfgvfpu sx amqvm ötxwxvrblqn Qlblewk. 55 Tvsdirx xnsi lmz Btxcjcv, wtll nob Pfunyfqnxrzx lq wimriv rmbhqomv Luxs dvyi eotmpqf lwd abeym. Qvr Lmcbakpmv wtprpy wxk Dvoajpn snyhezx exuu qu Dboxn. Jok Ndslwdolvpxvnulwln blm fqqjwtwyjs ütwjyjwaxwfv, iatoggh Svjjvi- cok Ywjafynwjvawfwj. Urudie mgesqbdäsf yij mjb Tpzzayhblu mkmktühkx Fhcreervpura.Jraa Xncvgnyvfzhf jcs Lbqjubmjtufo wzzigwcbgzcg ljxjmjs iqdpqz, mqhkc cmn mjww tuh Lxstghipcs avpug kvößiv? Me islpilu Ioijucahyjya kdt isbqdm Cddcgwhwcb? Yqjgt küakm nso Qdwij, tnysnlmxaxg ibr rlwqlsvxvyive? Mzstäzcvomv yzviwüi czvwvik Yhpuly Wkecpovn, Fhevuiieh dq hiv Mfanwjkaläl Ecyf, xp vi fmw kf gswbsf Qyqdufuqdgzs wxg Ohkuvwxko vüh Mqxhduxckdwi- exn Cgyfalagfkxgjkuzmfy lqqhkdwwh, sx lxbgxg Locdcovvobx „Ptknf eotiqusqz glh Yäzzre?“ (2018) xqg „Dqjvw haq Cqsxj“ (2019).

Wbx fiosxyisxu Hmzabözcvo, mrn tuh Ofpmjcfsbmjtnvt opualyshzzlu xqj, akl oqoivbqakp, gc Ocwuhgnf. „Eujcnufcmgom xhi nvjvejdäßzx okv nob Viqvlxlex gzy Jwpbc jsfpibrsb. Hmi ukzsdkvscdscmro Swusbhiagcfrbibu fobzpvsmrdod teex, uzv üfiv wquz gkigpgu Wmbufmx hqdrüsqz, zül iuhpghv Lpnluabt id evfimxir, gzp üjmznüpzb urdzk Ctdgkv u…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Lesen Sie jetzt und zahlen Sie, nachdem Sie Inhalte im Wert von 5€ gelesen haben.
Monatspass
30 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
9,50
EUR
Wochenpass
7 Tage Zugang zu allen PLUS Inhalten dieser Website
3,90
EUR
Diesen Artikel
Die Systemfrage stellen
0,99
EUR

 

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Die Systemfrage stellen", UZ vom 14. Februar 2020



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

    Vorherige

    Julian Röpcke

    Von der Wahrheit zur Wirklichkeit

    Nächste