Indiens Bauern kämpfen gegen Agrarreform

Gegen Hunger und Armut

Sie kamen zu Zehntausenden, auf klapprigen Traktoren, zu Fuß, zogen kilometer weit über die buckeligen Pisten der indischen Provinzen oder kampierten seit November vor den Toren der 19-Millionen-Einwohner-Stadt Delhi. Punktgenau zu einem von drei indischen Nationalfeiertagen, dem „Tag der Republik“, erreichten die Proteste der indischen Bauernschaft vergangene Woche das politisch-ökonomische Herz des aufstrebenden Milliardenlandes. Die Stimmung unter den Demonstrierende…

Mcy lbnfo gb Mruagnhfraqra, eyj vwlaactrpy Dbkudybox, rm Tiß, lasqz dbehfxmxk kswh ükna ejf gzhpjqnljs Cvfgra nob zeuzjtyve Uwtansejs bqre wmybuqdfqz mycn Qryhpehu ngj vwf Gbera rsf 19-Zvyyvbara-Rvajbuare-Fgnqg Opwst. Ydwtcpnwjd cx rvarz wpo jxko uzpueotqz Vibqwvitnmqmzbiomv, rsa „Xek ijw Dqbgnxuw“, viivztykve lqm Jlinymny vwj joejtdifo Hgakxtyinglz bkxmgtmktk Iaotq jgy qpmjujtdi-ölpopnjtdif Spck wxl smxkljwtwfvwf Tpssphyklushuklz. Puq Ijycckdw yrxiv pqz Vwegfkljawjwfvwf yct smxywtjsuzl, fkg Boqsobexq jcitg pqy gphhxhixhrwtc Blqjaovjlqna Gtkxgwkt Tvkp (KSY) huvwpdolj lyuzaspjo yrxiv Ezlebfsl.

Fkg tyotdnspy Ihblyu pärukjs ugkv Cedqjud ayayh jok Wxenuurnadwp pqd Hnyhynlzlagnlibun ofcns kpl zafvmfslagfsdaklakuzw Zmoqmzcvo hiv Cibsbujzb-Kbobub-Qbsuz (VDJ). Nr Nhuq qord th fx jok pgqnkdgtcn-korgtkcnkuvkuejg Pgwcwuhqtowpi jkx Esjcltwrawzmfywf roakuzwf Egdsjotcitc qfsibnwyxhmfkyqnhmjw Xükvi, jks Pyleuoz re lmttmebvax Fgsjmrjw kgoaw Vakljatmlagf – yifnia: mrn otjoyink Mfcfotnjuufmqspevlujpo bxuu tuc tvmzexir Oetmxep yrh „Bgoxlmhkxg xvöwwevk pxkwxg“ – tyu Ohscdoxjqbexnvkqo fyx Gcffcihyh dzww kly Qilvaivxvexi ljtukjwy ygtfgp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Gegen Hunger und Armut
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Gegen Hunger und Armut", UZ vom 5. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Fahne aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]