Landwirtschaft

Hier wird nicht zum Wohl der Menschheit geerntet, sondern für den Profit. (Foto: Public Domain)

Hier Wird Nicht Zum Wohl Der Menschheit Geerntet, Sondern Für Den Profit. (foto: Public Domain)

Zur „Internationalen Grünen Woche“ in Berlin

Agrarwende jetzt

Dr. Johanna Scheringer-Wright ist Mitglied des Parteivorstandes der Partei „Die Linke“ und des Thüringer Landtages. Die Gemeinsame Agrarpolitik der EU steuert in die falsche Richtung. …

WeiterlesenAgrarwende jetzt

Demonstration von Bauern im November dieses Jahres (Foto: Corriente Revolucionaria Bolívar y Zamora (CRBZ))

Demonstration Von Bauern Im November Dieses Jahres (foto: Corriente Revolucionaria Bolívar Y Zamora (crbz))

Bauernproteste in Venezuela halten an

Gewalt gegen Recht

In Venezuela protestieren Bauern für eine Unterstützung der Lebensmittelproduktion durch die Regierung. Bei einer Demonstration in Tachira wies Orlando Zambrano, Sprecher der Bauern-Organisation CRBZ und …

WeiterlesenGewalt gegen Recht

Es gibt auch Gewinner der Hitzewelle, wie zum Beispiel Spargel in Thüringen. (Foto: gemeinfrei)

Es Gibt Auch Gewinner Der Hitzewelle, Wie Zum Beispiel Spargel In Thüringen. (foto: Gemeinfrei)

Diversifizieren und von der DDR lernen

Dr. Johanna Scheringer-Wright, MdL Thüringen Johanna Scheringer-Wright ist Agrarpolitische Sprecherin der Linkspartei-Fraktion im Thüringischen Landtag. UZ: Seit mehreren Wochen hält die Hitzewelle an mit katastrophalen …

WeiterlesenDiversifizieren und von der DDR lernen

Ausverkauf führt zur Konzentration in der Landwirtschaft und Monokulturen

Landgrabbing in Ostdeutschland

Bodenspekulation und Landgrabbing stehen auch in Deutschland auf der Tagesordnung: In der ostdeutschen Landwirtschaft hat es in den letzten 27 Jahren einen großen Ausverkauf gegeben. …

WeiterlesenLandgrabbing in Ostdeutschland

Die Brandenburger Landesregierung einigte sich mit den Initiatoren des Volksbegehrens „Stoppt Massentierhaltung“, die mit vielfältigen Aktionen im Land für ihr Anliegen geworben hatten, jetzt auf einen Kompromiss.  (Foto: Kurt Wilhelmi | CC BY-SA 2.0/ www.flickr.com/photos/volksabstimmung/25226738323)

Die Brandenburger Landesregierung Einigte Sich Mit Den Initiatoren Des Volksbegehrens „stoppt Massentierhaltung“, Die Mit Vielfältigen Aktionen Im Land Für Ihr Anliegen Geworben Hatten, Jetzt Auf Einen Kompromiss. (foto: Kurt Wilhelmi | Cc By Sa 2.0/ Www.flickr.com/photos/volksabstimmung/25226738323)

Volksentscheid gegen Massentierhaltung abgesagt

Brandenburger Kompromiss

Die Brandenburger Landesregierung einigte sich mit den Initiatoren des Volksbegehrens „Stoppt Massentierhaltung“ auf einen Kompromiss. Am 19. April (nach Redaktionsschluss) sollte er vom Landtag angenommen werden. …

WeiterlesenBrandenburger Kompromiss

Agrarindustrie verwendet hohe Dosen von Antibiotika in industriellen Mastanlagen

Massentierhaltung gefährdet unsere Gesundheit

Das Europäische Parlament verhandelt eine Verordnung über die Verwendung von Antibiotika in der Tierhaltung, was deutschen Mastbetrieben sicherlich nicht gefallen dürfte. Dabei schlägt es vor, …

WeiterlesenMassentierhaltung gefährdet unsere Gesundheit

Am 16. Januar haben in Berlin zehntausende gegen konventionelle Landwirtschaft protestiert. Unter dem Motto „Wir haben es satt“ zogen die Bauern und Umweltschützer vom Potsdamer Platz zum Bundeskanzleramt. (Foto: Gabriele Senft)

Am 16. Januar Haben In Berlin Zehntausende Gegen Konventionelle Landwirtschaft Protestiert. Unter Dem Motto „wir Haben Es Satt“ Zogen Die Bauern Und Umweltschützer Vom Potsdamer Platz Zum Bundeskanzleramt. (foto: Gabriele Senft)

„Fleischatlas Deutschland Regional 2016“ erschienen

Immer mehr Fleisch

Immer mehr Fleisch wird in immer weniger landwirtschaftlichen Betrieben produziert. Diesen Trend hat die Heinrich-Böll-Stiftung gemeinsam mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) …

WeiterlesenImmer mehr Fleisch