Arbeitskämpfe

Protest gegen Arbeitsplatzvernichtung (Foto: UZ)

Belegschaft in Untertürkheim in Aktion

Daimler will kürzen

„Wer heute Arbeitsplätze vernichtet, zerstört die Zukunft unserer Kinder“ lautete das Haupttransparent der Daimler-Kollegen bei der verhandlungsbegleitenden Aktion am 18. November. Selbstbewusst hieß es auf Schildern …

WeiterlesenDaimler will kürzen

Die Kolleginnen und Kollegen fordern tarifvertragliche Zusagen zum Erhalt und zur Weiterentwicklung des ABB-Standorts in Hanau. (Foto: IG Metall Hanau)

In Hanau kämpft Belegschaft und IG Metall gegen Standortschließung bei Hitachi-ABB

Jeder Kampf lohnt

Der japanische Konzern Hitachi hat Mitte des Jahres 80 Prozent der ABB Power Grids übernommen, wozu auch der ABB-Standort in Hanau zählt. Als eine der …

WeiterlesenJeder Kampf lohnt

Handelskonzerne scheitern mit Ausweitungen der Öffnungszeiten

Freie Sonntage verteidigen

Die Handelsverbände und -konzerne waren 2020 wieder Speerspitzen im Bestreben, den Sonntag zum siebten Arbeits- und Geschäftstag zu machen. Unterstützung fanden sie da bei Politikern …

WeiterlesenFreie Sonntage verteidigen

Der Stuttgarter Metallertreff unterstützte die Aktion bei Mahle Mühlacker am 22. September. (Foto: Christa Hourani)

Metaller in BaWü fordern gemeinsame Manifestation gegen Arbeitsplatzvernichtung

Solidarität gewinnt

Im Rahmen der Kampagne „Solidarität gewinnt“ gab es Mitte September in Baden-Württemberg in einer ganzen Reihe von Betrieben Proteste gegen Personalabbau, Werksschließungen und Sparpläne, so …

WeiterlesenSolidarität gewinnt

Bei der Bahn bleibt es bei sicheren Arbeitsplätzen (Foto: Pablo Castagnola / Deutsche Bahn AG)

Eisenbahner wehren Corona-Folgen ab

Deutsche Bahn stellt ein

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und die Deutsche Bahn haben sich auf einen Tarifabschluss verständigt. Der Gewerkschaft war es wichtig, in schwierigen Zeiten einen drohenden …

WeiterlesenDeutsche Bahn stellt ein

Die Kolleginnen und Kollegen bei der Bahn wollen ihre Arbeitsplätze sichern und ihre Arbeitsbedingungen verbessern. (Foto: Foto: Oliver Lang/Deutsche Bahn AG)

Eisenbahnergewerkschaft bewertet umfangreiches Paket

Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn

Im „Bündnis für unsere Bahn“ haben sich der Bund, die DB AG, die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und der Konzernbetriebsrat verpflichtet, gemeinsam die coronabedingten Schäden …

WeiterlesenTarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn

Conti-Kolleginnen und -Kollegen leisten Widerstand, hier mit einer Menschenkette in Karben.

Belegschaft wehrt sich gegen Werksschließungen und Entlassungen

Conti präsentiert Horrorpläne

Wie in der vergangenen Woche bekannt wurde, plant der Automobilzulieferer Continental allein in Hessen 5.000 Arbeitsplätze abzubauen. Geht es nach der Konzernleitung, soll das Werk …

WeiterlesenConti präsentiert Horrorpläne

Die Rendite bei der Produktion von Luxuskarossen liegt bei 20 Prozent. (Foto: 2020 Daimler AG )

Daimler-Boss kommt ins Schwärmen – Angestellte werden zu Verlierern

Automatisierte Fabrik für Luxuskarossen

Anfang September schrieb die FAZ voll Bewunderung „Ein normales Auto war die S-Klasse noch nie. Seit den 1960er Jahren, als Mercedes das erste Luxusauto mit …

WeiterlesenAutomatisierte Fabrik für Luxuskarossen

Zum Kahlschlag in der Autoproduktion

Runde Tische der Beschäftigten

Als Kommunistinnen und Kommunisten kann es uns nicht egal sein, wenn hunderttausende Arbeitsplätze in der Autoindustrie und den Zulieferbetrieben „abgewrackt“ werden. Sicherlich wird man darüber …

WeiterlesenRunde Tische der Beschäftigten